Die Chance aufs Viertelfinale in der Champions League lebt weiter

Merken
Die Chance aufs Viertelfinale in der Champions League lebt weiter

Trotz der 3:0 Niederlage in Jekaterinenburg gegen den russischen Meister und haushohen Gruppenfavoriten UMMC in der Champions League lebt für die Spieler der SPG Walter Wels die Chance auf das Viertelfinale weiter. Das entscheidende Spiel um Platz 2 in Gruppe B findet dabei am Freitag den 6 Dezember 2019 in der Sporthalle Wels Vogelweide gegen den dänischen Meister Roskilde Bordtennis statt.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    Alles Gute

  2. Jörg Panagger sagt:

    Viel Erfolg! 😊

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der OÖ Fußballverband ist 100 Jahre alt. Und das wurde in Wels gefeiert. Mit einer echten Legendenelf, einem Chartstürmer und jeder Menge Anekdoten aus erfolgreichen Jahren.

Am Samstag, 19. Oktober, empfangen die Raiffeisen FLYERS Wels zuhause den SKN St.Pölten Basketball um 20:00 Uhr (sky übertragt die Partie live im TV). Dieses Heimspiel steht ganz unter dem Motto “machtig trachtig – komm in Tracht und du erhältst ein Gratis-Getränk am Buffet”. Auch in der neu gestalteten Raiffeisen VIP-Lounge steht “Oktoberfest” am Programm, bayrische Köstlichkeiten wie Weißwurst oder Weißbier werden geboten. Tickets und VIP-Tageskarten gibt es online unter https://ticketing.flyerswels.at (jeder Sitzplatz auf der Längsseite kann mittels Auswahl der Kategorie als VIP-Ticket erworben werden).

Oktoberfest Heimspiel

E-Bikes werden immer beliebter, ihr Marktanteil steigt. So sind es rund 120.000 Stück, die allein im Vorjahr in Österreich verkauft wurden. Einen Fachhändler und Berater dafür haben wir nun in Wels und das auf 750 Quadratmetern. 4Sports ist nicht nur gewachsen und übersiedelt, sondern feiert heuer auch 20 jähriges Jubiläum. Bei der Neueröffnung waren wir dabei. Dort konnte man auch 2 Bikes gewinnen, rund 2000 Menschen haben mitgespielt.

In der 7.Runde der OÖ-Liga Frauen treffen die SV Krenglbach Damen auf die Damenmannschaft aus Antiesenhofen/Weilbach. Angepfiffen wird das Match um 14 Uhr. Auf zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer freut sich der SV Krenglbach.

Damen-Fußball