Die Monatliche Wels - alles rund um das neue Rauchergesetz

Merken
Die Monatliche Wels - alles rund um das neue Rauchergesetz

Lesen Sie weiter in der Monatlichen: ein Interview mit Bürgermeister Andreas Rabl, Boutiquenbesitzerin Karoline Prinz, Welser Weihnachtsmärkte im Laufe der Zeit u.v.m.

Die ganze Zeitung gibt es natürlich auch als E-Paper unter folgendem Link:

https://monatliche.at/die-monatliche-ausgabe-54/

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das Traunufer liegt nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt und ist für viele ein wichtiges Naherholungsgebiet 😌🌸🌿🌞 Wasser 🌊 hat seit jeher eine gewisse Faszination auf uns Menschen. Nicht um sonst wurden so viele bedeutende Städte 🏞 an den Ufern von Flüssen errichtet. Entlang der Traun kann man ausgezeichnet Laufen 🏃‍♀️Radfahren 🚴‍♀️ oder Inlineskaten und die zahlreichen Sitzmöglichkeiten ⛱ laden zum Verweilen, Rasten und Genießen ein. ℹ️ Übrigens: Habt ihr gewusst, dass der Traun(m)platz im Stadtteil Schafwiesen bereits Formen annimmt? Der Baustart soll noch diesen Herbst erfolgen. 🧱🏗  

Schöne Plätze in Wels

Eine Festnahme nach einem Beziehungsstreit in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) hat am späten Sonntagabend mit zwei verletzten Polizisten geendet.

Festnahme nach Beziehungsstreit in Edt bei Lambach endet mit zwei verletzten Polizisten

Ein Zuhause auf vier Rädern – für viele bedeutet das die ganz große Freiheit. Hinzufahren wohin man möchte. Dort zu schlafen wo es einem gerade gefällt und dabei trotzdem nicht auf Komfort verzichten müssen. Bei Österreichs Leitmesse für Camping und Caravan haben wir uns nach den Trends umgesehen.

Caravan Salon Austria - Österreichs Leitmesse für Camping

Er war der erste und bislang einzige Österreicher, der eine Woche auf der russischen Raumstation MIR verbrachte. 1991 startet Franz Viehböck ins All und führte dort insgesamt 15 Experimente durch. Es war ein denkwürdiges Jahr für die Weltraumcommunity, denn bis heute sind die Ergebnisse dieser Zeit spürbar.

Der Gunskirchner Musikschuldirektor Johann Wadauer wird neuer Welser Kulturmanager. Ab 20. Jänner wird er die Dienststelle „Veranstaltungsservice und Volkshochschule“ leiten. Eine Bestellung die für viel Wirbel und auch Kritik in Wels sorgt. Genauso wie das Kulturleitbild, das immer noch nicht fertig ist.

Welser Kulturstreit - Wirbel um Leitbild und Kulturmanager