Einsatzkräfte bei gemeldetem Gasgeruch in einer Wohnhausanlage in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Merken
Einsatzkräfte bei gemeldetem Gasgeruch in einer Wohnhausanlage in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Wels. Die Feuerwehr stand Freitagabend bei einem gemeldeten Gasgeruch in einer Wohnhausanlage in Wels-Lichtenegg im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden über einen Gasgeruch alarmiert. Trotz der Tatsache, dass es im Bereich des genannten Objektes keinen Gasanschluss gibt, wurden sofort Messungen durchgeführt, welche jedoch keine bedenklichen Werte ergaben. Auch wurde durch die Einsatzkräfte kein Gasgeruch wahrgenommen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Den Beruf des Weinsommeliers kennen sie. Auch vom Biersommelier haben sie vielleicht schon etwas gehört. Doch wussten sie, dass es auch Wasser Sommeliers gibt. Experten beim Thema Trinkwasser. Und genau so einer hat anlässlich des Trinkwassertages jetzt auch das Welser Wasser getestet.

Die Grünen starten mit über 10 Anträgen eine Klimaoffensive und die SPÖ will den Vogelweider Wochenmarkt retten.

35. Sitzung des Gemeinderates

An diesem Wochenende dreht sich in Marchtrenk alles um internationales Essen. Asien, Amerika, Afrika – deren typische Speisen werden serviert und zwar aus coole Foodtrucks.

Streetfood Market

Wussten Sie, dass ein Barren an die 300 kg wiegt? An sich nichts Besonderes. Doch wenn es darum geht, dieses Sportgerät von der Turnhalle in das Stadtthetaer zu schaffen, eine doch relevante Information. Notwendig wird das Ganze für das Bühnenbild des Schauturnens des SV Flic Flac Wels. Wo rund 40 Helfer für einen reibungslosen Ablauf sorgen und schauen, dass immer das richtige Gerät zu rechten Zeit auf der Bühne ist.

Das aktuelle Amtsblatt gibt es natürlich auch in der online-Version zum Lesen! 🤓 https://www.wels.gv.at/lebensbereiche/verwaltung-und-service/pressecorner/amtsblatt-der-stadt-wels/2020/

Welser Amtsblatt

Ein Küchenbrand in einem Einfamilienwohnhaus in Wels-Schafwiesen sorgte am späteren Mittwochabend für einen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in Wels-Schafwiesen