FC Wels verliert Kellerduell

Merken
FC Wels verliert Kellerduell

12 Spiele. Magere 5 Punkte. Langsam wird die Lage für den FC Wels richtig brenzlig. Am Samstag musste man sich jetzt auch dem Tabellenletzten ATSV Stadl-Paura mit 1:0 geschlagen geben. Den Treffer des Tages – ein echtes Traumtor – erzielte David Muro nach 60 Minuten. Der Stadtrivale – WSC Hertha – kann wiederum mit einem Sieg am Dienstagabend gegen die Sturm Amateure Tabellenplatz 1 erobern.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Cüneyt Togay sagt:

    stark!

  2. anja strasser sagt:

    Sauber!!

  3. Christian Kaiblinger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Spieltag 11 in der Landesliga Ost Heimspiel Reserve: 13.15 Kampfmannschaft: 15:30

Matchday gegen St.Ulrich

Dürfen Mädchen auch Eishockey spielen? 🤔 Wir freuen uns über alle Mädchen, die Eishockey spielen möchten. Bis zur U16 trainieren und spielen Mädchen und Jungen gemeinsam in einer Mannschaft. Haben wir dein Interesse geweckt. Dann komm am Montag zum kostenlosen Schnuppertraining. Voranmeldungen sind erwünscht! (0660/3461502) Wir freuen uns auf dich!

Eishockey für Mädchen

Endlich rollt das runde Leder auch wieder im Unterhaus Fußball. Nach der Corona-Zwangspause lauft aktuell die Vorbereitung für die neue Regionalliga-Saison, die Mitte August starten soll. Mitten drin – WSC Hertha. Mit neuem Kader wollen die Welser wieder oben mitspielen.

Was tun, wenn aktuell keine Radrennen stattfinden? Genau! Einfach zuhause trainieren und dazu gehört nicht nur das treten sondern auch die Übergabe von Flaschen. Der Marchtrenker Radprofi Thomas Umhaller vom Team Felbermayr Simplon Wels, zeigt vor wie’s geht!

Trockentraining

Sensationssieg von den Welsern gegen die Sturm Graz  Amateure. Mit 5:2 (2:0) schießt sich die Hertha an die Tabellenspitze. „Der größte Erfolg der Vereinsgeschichte“, laut Obmann Roland Golger.

WSC Hogo Hertha Tabellenführer