Fernwärmearbeiten am KJ

Merken
Fernwärmearbeiten am KJ
Aufgepasst! Aufgrund von dringenden Sanierungsarbeiten an der Fernwärmeleitung muss ab Montag am Kaiser-Josef-Platz mit Grabungsarbeiten begonnen werden. Für ca. zwei Wochen ist die Durchfahrt vom KJ in Richtung Westen auf die Dr. Salzmann Straße NICHT möglich. Die Durchfahrt von der Dr. Salzmann Straße in östliche Richtung zum KJ ist hingegen erlaubt.
Von Mittwoch, 15. Jänner, bis Donnerstag, 16. Jänner, ist zudem Nachtarbeit vorgesehen. Es ist mit Lärmbeeinträchtigung zu rechnen. Und für die Dauer der Grabungsarbeiten im Baustellenbereich auch mit Verkehrsbehinderungen. Bei Fragen und Anregungen steht das Team der eww-Gruppe unter der Nummer 07242/493-571 zur Verfügung.
Teilen auf:
Kommentare:
  1. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Drei Sportarten, eine Messe. In Wels dreht sich ein Wochenende lang alles ums biken, fischen und schießen mit Pfeil und Bogen. Eine Messe bei der man sich nicht nur die neuestens Trends ansieht sondern auch einkauft und Artgenossen trifft.

„MED ANA SCHWOAZZN DINTN“ Texte von H.C. Artmann – Lesung von und mit Erwin Friedl mit Fritz Dobrovolny (Gitarre) am 12.Februar um 19:30 im ReWü EINTRITT FREI! Tischreservierungen täglich ab 17.00 Uhr unter 07242/45339 oder über Facebook (Rewü Wels)

„MED ANA SCHWOAZZN DINTN“

Disc Golf – eine Sportart bei der man den ganzen Tag in der Natur ist, braun wird und einige Kilometer zurücklegt. In Wels gibt es einen Verein der einmal wöchentlich gemeinsam trainiert und nun auch die österreichische Vereinsmeisterschaft ausgetragen hat.

Thalheim hat einen neuen Ehrenbürger. Leo Jachs. Nach 45 aktiven Jahren im Dienst der Gemeinde geht es für ihn in den Ruhestand. Und das als Ehrenbürger Thalheims. Eine Auszeichnung die in den letzten 170 Jahren erst 22mal vergeben wurde. Gefeiert wurde das mit einem Überraschungsgast der zu den erfolgreichsten Sportlern Österreichs gehört.

Eine leicht verletzte Person forderte Samstagfrüh ein Verkehrsunfall auf einem vereisten Brückenabschnitt der Innkreisautobahn bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land).

Unfall nach Eisregen auf Innkreisautobahn bei Krenglbach fordert eine verletzte Person

Nun kommen wir zu einem emotionalen Thema. Das Sterben gehört zum Leben und ist mitunter das natürlichste auf der Welt. Dennoch ist es ein emotionales Thema das manchmal Begleitung und Betreuung bedarf. Und genau da setzt die Hospizbewegung Wels Stadt Land an. Sie begleiten Menschen auf ihrem letzten Weg. Und das nun schon seit 20 Jahren.

Jubiläumsfestakt - 20 Jahre Hospizbewegung