Fest der Kulturen - Miteinander feiern, essen und tanzen

Merken

Österreich, Kroatien, Türkei – alles beliebte Urlaubsländer. Schöne Strände, das Meer, Seen, verschiedene Kulturen und leckeres Essen locken die Menschen dorthin. Doch was, wenn man einen Teil davon in Wels erleben kann? Beim Fest der Kulturen gibt’s neben den landestypischen Leckereien auch die jeweiligen Trachten und Brauchtumstänze zu erleben.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Stadtpolitik will die Eisenhowerstraße öffnen. Dazu hat man sich jetzt bekannt. Laut einer Studie müssen davor aber einige Maßnahmen getroffen werden. Vom Fahrstreifen für den Radverkehr, bis hin zum Linksabbiegeverbot. In letzter Instanz entscheidet dann das Land. Anders bei der Roseggerstraße – diese soll schon demnächst geöffnet werden.

Geschichten aus den Spelunken des Mississippi-Delta oder den dunklen Seitengassen Chicagos, von Kleinkriminellen, Vagabunden und Schwerenötern, gepackt in Musik aus dem weiten Feld zwischen Blues, Folk, Jazz und Rock und mit viel Gefühl für Sprache in oberösterreichischer Mundart so erzählt, dass sie genauso gut auch beim Wirt um’s Eck passiert sein könnten – der Weitergabe dieser Geschichten haben sich Willy Extra verschrieben. Am 24.10.2019 um 20:00 im Alten Schlachthof Wels.

Willy Extra
EVENT-TIPP
Merken

Willy Extra

zum Beitrag

Der Klimawandel hat vielfältige und teils unerwartete Auswirkungen rund um den Globus. Johann Kandler, der viele Jahre in Brasilien arbeitete, berichtet in welchen Lebensbereichen und Ländern der Klimawandel schon stark bemerkbar ist. Am 9.Oktober um 19:00 im Saal am Marktplatz in Thalheim.

Klimawandel und Gerechtigkeit

Eine verletzte Person forderte Mittwochvormittag ein Unfall zwischen einem PKW und einem Traktor mit Güllefass in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land).

PKW in Thalheim bei Wels mit Traktor samt Güllefass kollidiert

Werke der Künstler Hannes Mlenek und René Schoemakers können nun im Museum Angesehner besichtig werden. Am 10.11.2019 gibt es dazu ein Künstlergespräch mit spannenden Hintergrundgeschichten zu den einzelnen Bildern.  

"Der Erreger" und "Oberflächenspannung"

Seit Dezember ist in Linz am Hinsenkampplatz rund um das Rathaus das Mitführen von Schuss und Stichwaffen verboten. Folgt dem Linzer Waffenverbot jetzt auch eines in Wels? Derzeit wird geprüft ob es umsetzbar wäre. Wenngleich die Chancen dafür nicht gut stehen.