Feuerlöscher in Tiefgarage einer Wohnanlage in Wels-Lichtenegg versprüht

Merken
Feuerlöscher in Tiefgarage einer Wohnanlage in Wels-Lichtenegg versprüht

Wels. Die Feuerwehr wurde am späten Montagabend zu einer Brandmeldeauslösung in eine Tiefgarage einer Mehrparteienwohnhausanlage nach Wels-Lichtenegg alarmiert.

Bei der Lageerkundung stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Garage durch Löschpulver von ausgelösten Feuerlöschern stark vernebelt war. Ein bislang unbekannter Täter beziehungsweise mehrere bislang unbekannter Täter haben vermutlich insgesamt drei Feuerlöscher in der Tiefgarage versprüht. Mehrere geparkte Fahrzeuge und die Tiefgarage selbst waren mit dem Pulver der Feuerlöscher bedeckt. Die Polizei sicherte die Spuren am Einsatzort, die Feuerwehr führte Belüftungsmaßnahmen durch.
„Ob durch das Pulver Fahrzeuge beschädigt wurden ist derzeit nicht bekannt,“ so die Polizei.

Erst am Samstag in den frühen Morgenstunden kam es im unmittelbaren Nahbereich zu einem ähnlichen Vorfall.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Schuh-Liebhaber aufgepasst. Im Maxcenter gibt es einen neuen Hotspot für alle Fashion Victims und Trendhunters. Deichmann eröffnet eine moderne Wohlfühlfiliale in der die ganze Familie fündig wird.

Aufgepasst! Aufgrund von dringenden Sanierungsarbeiten an der Fernwärmeleitung muss ab Montag am Kaiser-Josef-Platz mit Grabungsarbeiten begonnen werden. Für ca. zwei Wochen ist die Durchfahrt vom KJ in Richtung Westen auf die Dr. Salzmann Straße NICHT möglich.

Fernwärmearbeiten am KJ

Planmäßig vor der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates und der ersten Sitzung des Stadtsenates am Montag, 8. November wurde Dr. Andreas Rabl von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer erneut als Bürgermeister der Stadt Wels angelobt.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl neu angelobt

Maria Himmelfahrt hat in Marchtrenk eine Tradition. Denn immer am 15 August findet der Stadt Grand Prix statt. Unter dem Motto run and fun waren wieder über 500 Teilnehmer am Start. Und wie immer hat die Sonne ihre Strahlen geschickt und es den Läufern durch die Hitze nicht leicht gemacht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner