Autodiebe bei Fahndung nach Verkehrsunfall mit gestohlenem PKW in Wels festgenommen

Merken
Autodiebe bei Fahndung nach Verkehrsunfall mit gestohlenem PKW in Wels festgenommen

Wels. Nachdem am vergangenen Donnerstagabend zwei Personen mit einem gestohlenen Auto einen Verkehrsunfall verursacht haben, konnten die Tatverdächtigen später am Bahnhof festgenommen werden.

“Ein 21-jähriger Welser und ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land waren am 05. Dezember 2019 um 21:00 Uhr in Wels mit einem PKW in einen Verkehrsunfall verwickelt. Nach dem Unfall flüchteten beide. Es konnte erhoben werden, dass der zurückgelassene PKW und die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren. Im Zuge der Fahndung konnten die beiden Verdächtigen am Bahnhof Wels angetroffen werden. Der 21-Jährige gab sogleich den Diebstahl der Kennzeichen, den Diebstahl des PKW und einen Tankbetrug zu. Daraufhin wurden beide Verdächtige festgenommen. Nach der Einvernahme wurde der amtsbekannte 21-Jährige in die Justizanstalt Wels überstellt,” berichtet die Polizei Montagnachmittag in einer Presseaussendung.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Alexandra Kari sagt:

    😮

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein dunkler Teil der Stadtgeschichte, der sich auf diese prägend auswirkte. Ein spannender Stadtrundgang am 02. Oktober um 17:00 gibt Einblick in diese Epoche der Welser Vergangenheit, beleuchtet deren Folgen und passierte wichtige Schauplätze der NS Zeit und der Nachkriegszeit Erfahrt mehr über das Leben der Welserinnen und Welser in jener Zeit und auch über Widerstand gegen das NS Regime, der sich in der Stadt regte… Nähere Infos und Tickets erhaltet ihr in der Wels Info (Stadtplatz 44 – 4600 Wels)

Wels im Nationalsozialismus

Ein PKW ist Samstagnachmittag im Kreuzungsbereich der Wiener- mit der Innviertler Straße in Wels-Pernau mit einem Linienbus kollidiert.

Auto in einem Kreuzungsbereich in Wels-Pernau mit Linienbus kollidiert

Hollywood – so heißt der mehrfach ausgezeichnete Kurzfilm von Alex Reinberg und der Welserin Leni Gruber. Eine Regisseurin die sich bei ihrer Arbeit vor allem selbst treu bleiben will. Wir haben sie zum Talk getroffen und über Erfolge, die Zukunft aber auch über eine eventuelle Zusammenarbeit mit ihrem Vater Andreas Gruber befragt.

Die Einsatzkräfte wurden Dienstagvormittag zu einer Personenrettung mit vorerst kuriosem Einsatzgrund nach Wels-Lichtenegg alarmiert.

Einsatzkräfte zu Personenrettung nach Wels-Lichtenegg alarmiert

Die 80er sind zurück. Nun trägt man die Trends dieser zeit stolz auf dem Kopf. Egal ob Klare Kanten oder Dauerwelle. Zum Typ sollte es passen. Jörg Durstmüller hat nicht nur die aktuellen Trends aus London sondern auch einen neuen Friseur von der Berliner Fashion Week.

Auch die zahlreich geplanten Aktivitäten der offenen Jugendarbeit in Marchtrenk erfuhren durch die Corona-Gesundheitskrise massive Einschränkungen bzw. ein Neu-Überdenken der Durchführungen. So wurden neue Ideen geschaffen oder die geplanten Vorhaben an die aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Jugendarbeit in Marchtrenk: Flexibilität als große Stärke