Feuerwehr zur Tragehilfe für Rettung und Notarzt nach Sipbachzell alarmiert

Merken
Feuerwehr zur Tragehilfe für Rettung und Notarzt nach Sipbachzell alarmiert

Sipbachzell. Die Feuerwehr stand Sonntagnachmittag zur Unterstützung des Rettungsdienstes und des Notarztes bei der Versorgung einer Person in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Eine Person musste ersten Angaben zufolge aufgrund gesundheitlicher Probleme versorgt werden, die Einsatzkräfte wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes beziehungsweise zur Tragehilfe der zu versorgenden Person über eine ältere morsche Stiege alarmiert.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine neue Ausgabe des WT1-Kulturformates mit Kornspeicher-Direktor Peter Kowatsch.

Jubiläen ehren – trotz Corona! Die Stadt Wels lässt es sich auch in Zeiten wie diesen nicht nehmen, besondere Geburtstage und Ehejubiläen zu feiern! Wer ab Jahren einen runden oder halbrunden Geburtstag feiert, erhält eine Wels Card , die in teilnehmenden Kaffeehäusern eingelöst werden kann. Welser, die ihren ., . oder . Geburtstag feiern, sollen Ende August bzw. Anfang September – sofern es aufgrund der Pandemie möglich ist – zum Ehrungsfest in die Stadthalle geladen werden. Senioren über soll es wieder ermöglicht werden – auf Wunsch – einen Kurzbesuch seitens der Stadt Wels zu erhalten, bei dem Blumen und eine Wels Card überreicht werden. Jahre oder gar viel länger verheiratet sein, dies ist schon ein besonderes Ereignis! Wer durch die Stadt Wels geehrt werden möchte, kann sich bei der Seniorenbetreuung Wels melden. Die zu Ehrenden erhalten ein Glückwunschschreiben sowie eine Wels Card . Mit der Wels Card möchte die Stadt die durch die Pandemie stark getroffene Gastronomie und den Handel unterstützen. Denn somit wird gewährleistet, dass die Wertschöpfung auch in Wels bleibt.

Jubiläen in Wels

Die Feuerwehr wurde Montagmittag zu einem etwas kuriosen Einsatz in eine Wohnung nach Wels-Lichtenegg alarmiert.

Vermeintlicher Brand in einer Wohnung in Wels-Lichtenegg

2019 war kein einfaches Jahr für die Sparer – die Zinsen konnten sich auch heuer vom Rekordtief nicht erholen. Ob das so weitergeht? Und wie sie ihr Geld anlegen sollten. Mehr dazu im Talk.

Die Einsatzkräfte wurden Samstagabend zu einem Verkehrsunfall auf die Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Eberstalzell

Was haben eine Ölmalerin und eine Bienenwachsmalerin gemeinsam? Viele innovative Ideen, die aber auch in die Tat umgesetzt werden. Daraus ist Holon entstanden, ein Ort der schönen Künste mit einem neuen, kreativen Kunst Konzept. Was sich genau dahinter verbirgt, wir haben Bianca Kiso und Danijela Bagiric vorab getroffen.