Feuerwehreinsatz nach elektrostatischer Entladung bei Unternehmen in Gunskirchen

Merken
Feuerwehreinsatz nach elektrostatischer Entladung bei Unternehmen in Gunskirchen

Gunskirchen. Erneut stand die Feuerwehr Freitagnachmittag nach einem Brandmeldealarm in einem Unternehmen in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Nach einer elektrostatischen Entladung kam es zu einem Feuerwehreinsatz, ausgelöst durch die Brandmeldeanlage.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Täglich bemüht sich unsere Küche im Welas Restaurant um ein abwechslungsreiches Menü. Kulinarisch vielfältig – Nudelgerichte, Fleischgerichte und vegetarisch.

Täglich frisch im Merkur Restaurant im Welas Park

Ein Abend voller französischer Lieder zum Zuhören, Lachen, Träumen oder Mitsingen. Das ist Amuse Gueule von und mit Fritz Fuchs und Bernhard Walchshofer. In der Stadthalle waren sie dieser Tage bei einem Benefizkonzert zu hören. Organisiert vom Verein Wasser für Rui Barbosa. Der Erlös geht also direkt nach Brasilien und soll den Menschen dort Hilfe zur Selbsthilfe geben.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Dienstagabend auf der Gmundener Straße in Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Mopedauto krachte frontal in die Konstruktion der dortigen Traunbrücke.

Mopedauto auf Gmundener Straße in Stadl-Paura frontal gegen Konstruktion der Traunbrücke gekracht

Sturmtief “Yulia” mit Böen um 100 km/h hat Sonntagabend bereits für einige Einsätze der Feuerwehren aufgrund von Sturmschäden gesorgt.

Sturm "Yulia" mit Böen um 100 km/h sorgt für Einsätze der Feuerwehren