Kalender<

Gewitterfront knickte Wipfel des Maibaums in Gunskirchen ab

Merken
Gewitterfront knickte Wipfel des Maibaums in Gunskirchen ab

Oberösterreich. Einige wenige Einsätze brachte die Gewitterfront, die in der Nacht auf Freitag über Oberösterreich hinwegzog. In Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck) drohte nach Sturmböen der Maibaum umzustürzen.

Eine Gewitterfront erreichte gegen Mitternacht Oberösterreich und zog daraufhin über Oberösterreich hinweg. Für die Feuerwehren brachte das Gewitter mit Sturmböen und Starkregen zum Glück nur einige wenige Einsätze.
In Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck) brachten die Sturmböen des Gewitters den Maibaum am Stadtplatz in eine gefährliche Schieflage. Der fast 37 Meter hohe Maibaum musste daraufhin gesichert umgelegt werden. Die Feuerwehr stand mit einer Teleskopmastbühne sowie dem Kranfahrzeug im Einsatz. Der Maibaum konnte schließlich aus der beschädigten Verankerung gehoben und auf dem Stadtplatz gesichert umgelegt werden.
Zuvor mussten einige parkende Autos entfernt beziehungsweise auf andere Parkplätze umgestellt werden.
In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) standen Freitagfrüh ebenfalls zwei Feuerwehren im Einsatz, nachdem der Wipfel des Maibaums abgebrochen ist und von der Feuerwehr mittels Teleskopmastbühne gesichert abmontiert werden musste.
In Treubach (Bezirk Braunau am Inn) standen zwei Feuerwehren bei einer Überflutung im Einsatz.
In Regau (Bezirk Vöcklabruck), Gunskirchen (Bezirk Wels-Land), Schwand im Innkreis (Bezirk Braunau am Inn) und Vorchdorf (Bezirk Gmunden) mussten jeweils kleinere Sturmeinsätze abgearbeitet werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr war am späten Donnerstagnachmittag in einem Ärztezentrum in Wels-Lichtenegg im Einsatz, nachdem zuerst ein Brandmelder Alarm geschlagen hatte und dann eine Rauchentwicklung festgestellt werden konnte.

Rauchentwicklung: Brandmelder in Ärztezentrum in Wels-Lichtenegg durch defekten Motor ausgelöst

Den Beruf des Weinsommeliers kennen sie. Auch vom Biersommelier haben sie vielleicht schon etwas gehört. Doch wussten sie, dass es auch Wasser Sommeliers gibt. Experten beim Thema Trinkwasser. Und genau so einer hat anlässlich des Trinkwassertages jetzt auch das Welser Wasser getestet.

Ja der Krieg in der Ukraine hat es auch auf die Agenda des Welser Gemeinderates geschafft. Eine russische Städtepartnerschaft wird ruhend gestellt, bei den Gaskosten hat man einen Fixpreis beschlossen. Für die meisten Diskussionen sorgte aber ein anderes Thema. Und zwar das Medienkulturhaus. Wo die Betriebsführung 2024 neu ausgeschrieben wird.

Ein neues Gesicht für den Kaiser-Josef Platz. In den nächsten Monaten soll kaum ein Stein auf dem anderen bleiben. Aus dem Problemplatz mit viel Leerstand und Busverkehr – soll ein Vorzeigeeck in der Innenstadt werden. Vom Greif, bis zur neuen Busdrehscheibe und einem Zukunftshaus. Wir haben einen ersten Blick hinter die Baustellenfassade geworfen.

Leider keine Rettung mehr gab es Freitagvormittag für ein Pferd, das auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) in einen Brunnen gestürzt ist.

Pferd konnte nach Sturz in einen Brunnenschacht in Gunskirchen nur mehr tot geborgen werden

Die Schule ist bereits wieder voll im Gange und das bedeutet auch die Busse sind wieder maximal besetzt. Abstand halten ist somit nicht möglich. Jedoch ist die ganze Fahrt über ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Ob sich daran aber auch gehalten wird ist fraglich. Wir haben bei den Welser Linien näher hingesehen.

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

Gewinnspiel

Aut of Orda - Pichl Open Air

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

zum Gewinnspiel
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
EU-Wahl am 9. Juni
Gehst du wählen?
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner