Humer Immobilien - Wohnpark in Gunskirchen

Merken

Mehr Informationen unter: www.humer-immobilien.at

Teilen auf:

Auch Interessant

40 Jahre nach seinem grauenhaften Aufenthalt im Overlook Hotel ist Dan Torrance immer noch gezeichnet von den traumatischen Erlebnissen, die er als Kind durchmachte. Er musste lange ringen, um so etwas wie Frieden in seinem Leben zu finden. Doch dieser Frieden wird erschüttert, als er Abra trifft, einen tapferen Teenager, der im Besitz einer mächtigen, übersinnlichen Kraft ist: des „Shining“. Ihren Instinkten folgend hat Abra erkannt, dass Dan diese Gabe ebenfalls besitzt. Sie bittet ihn um Hilfe, gegen die gnadenlose Rose the Hat und ihre Anhänger vom Wahren Knoten vorzugehen, die sich in ihrem Streben nach Unsterblichkeit vom Shining Unschuldiger ernähren. Dan und Abra formen eine ungleiche Allianz und nehmen gemeinsam den erbarmungslosen Kampf auf Leben und Tod gegen Rose auf. Abras Unschuld und ihre unerschrockene Art, ihr Shining bereitwillig anzunehmen, zwingen Dan dazu, wie niemals zuvor auf seine eigenen Kräfte zu vertrauen – und sich zugleich seinen Ängsten zu stellen und die Geister der Vergangenheit wiederaufleben zu lassen.

STARMOVIE WELS KINOTIPP - Doctor Sleep

Der Spätsommer bringt nochmal strahlenden Sonnenschein mit. Bis zu 25 Grad zeigt das Thermometer heute, das genießen auch die zahlreichen Spätsommerkinder in vollen Zügen. Unter ihnen 2 süße Marababys, Sitatungaantilopenbaby, die Oryxantilopenjungtiere und die beiden Giraffenkinder. Fotos: Mario Reichenberger

Zoo und Aquazoo Schmiding

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ist am späten Mittwochabend ein Auto im neuen Kreisverkehr verunfallt und dabei unter anderem gegen eine Straßenbeleuchtung geprallt.

Auto räumt Verkehrsleiteinrichtungen und Straßenbeleuchtung im neuen Kreisverkehr in Gunskirchen ab

Zwei Anfragebeantwortungen von Bundesministerin Klaudia Tanner zeigen, dass auch künftig kaum in die Infrastruktur und das Equipment der Hessenkaserne investiert wird. „Die budgetierten Mittel decken gerade das nötigste ab. Wie sollen die 430 MitarbeiterInnen arbeiten, wenn die entsprechenden Geräte nicht vorhanden sind und die Gebäude saniert werden müssen?“, fragt Petra Wimmer. Sie ergänzt, dass das Bundesministerium und insbesondere die Bundesministerin in der Verantwortung stehe, dass diese sicher ihren Dienst versehen können.

Wenig Budget für die Hessenkaserne: Petra Wimmer besorgt über die Zukunft des Standorts

#Jugend – Vergangenes Wochenende fand im Feuerwehrhaus Marchtrenk die Erprobung unserer Jugendgruppe statt. Die Erprobung ist die Generalprobe für den Wissenstest, welcher diesen Samstag in Gunskirchen stattgefunden hat. Alle Burschen und Mädels konnten nach intensiver Vorbereitungszeit ihre Ziele erreichen und somit die begehrten Abzeichen entgegennehmen.

Feuerwehrnachwuchs in Marchtrenk