“Ich sehe tote Menschen” - Schweizer Star-Medium in Marchtrenk

Merken

Es ist eines der größten Mysterien der Menschheit. Was passiert nach dem Tod? Gibt es danach noch etwas? Er sagt ja. Pascal Voggenhuber. Das Schweizer Medium gilt als Star der Szene, hilft mit seinen Fähigkeiten sogar der Polizei. Wir haben ihn in Marchtrenk getroffen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Zugang zum Kornspeicher-Park über Stadtplatz möglich.

Durchgang Theater Kornspeicher vorübergehend gesperrt.

Kunst trifft Technik. Fünf Künstler präsentieren ihre Werke am Campus der FH Oberösterreich in Wels.

FH OÖ goes Art & Music - Kunst trifft auf Technik

Am 16.11. um 11:11 war es wieder soweit: die neue Faschingssaison wurde mit der Inthronisation des neuen Prinzenpaares feierlich eröffnet.

Narrenwecken der 1. Marchtrenker Faschingsgilde

Die Ausstellungseröffnung der beiden Künstlerinnen Marietta Prager und Doris Schmidlechner mit einem anschließendem Gespräch.

EVENT-TIPP
Merken

INWENDIG

zum Beitrag

Auch die Kultur stand nicht still. Im Museum Angerlehner, in der Galerie die Forum oder auch unter freiem Himmel fanden Vernissagen statt. Und der Kornspeicher in nur wenigen Wochen neu saniert und ist nun eine der neuen Adresse für Kleinkunst.

„Dabei ist alles nüchtern betrachtet ganz einfach: Stefan Haslinger steht dem Bürgermeister der Stadt Wels nicht zu Gesicht, trotz aller Bekenntnisse zu seinen unbestreitbaren Talenten und Leistungen.“ Peter Ederle vom Kulturverein Waschaecht Wels räumt auf. In einem Leserbrief zum Thema „neuer welser Kultumanager“. Was sagst Du dazu? Text im Anhang 😉

Bürgerlicher Unmut
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner