Kalender<

Immer mehr Schulschwänzer in Wels

Merken
Immer mehr Schulschwänzer in Wels

Seit 01.09.2018 liegt bei ungerechtfertigtem Fernbleiben der Schüler an mehr als drei aufeinanderfolgenden- oder nicht aufeinanderfolgenden Schultagen eine Verwaltungsübertretung vor und es besteht Anzeigepflicht. Je nach Schwere der Pflichtverletzung hebt die Bezirksverwaltungsbehörde eine Geldstrafe bis zu 440 Euro ein. Wird diese Geldstrafe nicht bezahlt, kommt es zu einer Ersatzfreiheitsstrafe. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass Kinder mehrere Tage vor Ferienbeginn unentschuldigt nicht mehr zur Schule kommen oder erst Tage später nach Schulbeginn wieder am Unterricht teilnehmen. Tendenz steigend.

Insgesamt 4.323 Schüler gehen derzeit in die Welser Pflichtschulen. (Volksschule: 2.475, Neue Mittelschule: 1.550, ISZ: 154 und Polytechnische Schule: 144) Von den 365 Tagen im Jahr findet an 180 Tagen Unterricht statt. (Nicht miteingerechnet sind Sport- bzw. Projektwochen oder Lehrerkonferenzen.) 185 Tage im Jahr sind unterrichtsfrei. Pro Schuljahr darf jedes Kind einmalig fünf Tage während des Schuljahres, mit Erlaubnis der zuständigen Schulleitung, dem Unterricht fern bleiben. Voraussetzung dafür ist, dass diese fünf Tage nicht dafür genutzt werden, um die Ferien zu verlängern.

Ab dem Schuljahr 2020/ 2021 werden die verpflichtenden Herbstferien erstmals umgesetzt, sie sollen künftig zwischen dem 26. Oktober und 2. November liegen. Die Befürchtung, dass auch diese Ferien von vielen unrechtmäßig verlängert werden, ist groß.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Rauferein, und Kartenspiele sind verboten. Es dürfen keine Frauen an Bord und um 20 Uhr muss das Licht aus sein. Ja so sehen die Verhaltensregeln auf einem Piratenschiff aus. Und ein solchiges lichtete seinen Anker auf der Bühne. UndPiraten, Matrosen, Seebären und Landratten enterten heuer das Stadttheater – beim Imma Wüdara Gschnas unter dem Motto Meuterei im Greif.

Auf einer Baustelle in Lambach (Bezirk Wels-Land) hat sich Donnerstagvormittag ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Eine Person musste ins Krankenhaus geflogen werden.

Notarzthubschrauber bei schwerem Arbeitsunfall auf Baustelle in Lambach im Einsatz

Glücklicherweise nur angebranntes Kochgut war Donnerstagabend der Grund für einen Feuerwehreinsatz in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Pernau.

Angebranntes Kochgut sorgte für Einsatz der Feuerwehr in Wels-Pernau

Austropop-Stars in Krenglbach! Die Chartstürmer von Alle Achtung („Marie“) spielen am Freitag, den 26.7, beim Open-Air am Ortsplatz. Du willst mit dabei sein? Wir verlosen 2×2 Karten für das Event! Mehr Infos: www.svkrenglbach.at!

Gewinnspiel

Open Air Krenglbach

Austropop-Stars in Krenglbach! Die Chartstürmer von Alle Achtung („Marie“) spielen am Freitag, den 26.7, beim Open-Air am Ortsplatz. Du willst mit dabei sein? Wir verlosen 2×2 Karten für das Event! Mehr Infos: www.svkrenglbach.at!

zum Gewinnspiel

Chartstürmerin Christina Stürmer kommt nach Bad Schallerbach! Am 27. Juli 2024 findet das ORF Radio Oberösterreich-Sommer Open Air im EurothermenResort Bad Schallerbach / Aquapulco statt. Neben Christl spielen Granada, Insieme und Jacob Elias. Du willst dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Sommerfest!

Gewinnspiel

Radio OÖ Sommer Open Air

Chartstürmerin Christina Stürmer kommt nach Bad Schallerbach! Am 27. Juli 2024 findet das ORF Radio Oberösterreich-Sommer Open Air im EurothermenResort Bad Schallerbach / Aquapulco statt. Neben Christl spielen Granada, Insieme und Jacob Elias. Du willst dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Sommerfest!

zum Gewinnspiel

Geh mit uns und dem Welser Stadtarchiv auf eine Zeitreise! Im Bildband „Eine retrospektive Reise“ sind auf 96 Seiten viele Motive aus den 1950er bis 1990er Jahren zu bestaunen. Von der Innenstadt bis zu den Stadtvierteln. Von der Messe bis zum KJ. Drei Exemplare gibt es bei uns zu gewinnen.

Gewinnspiel

Bilder aus dem Stadtarchiv

Geh mit uns und dem Welser Stadtarchiv auf eine Zeitreise! Im Bildband „Eine retrospektive Reise“ sind auf 96 Seiten viele Motive aus den 1950er bis 1990er Jahren zu bestaunen. Von der Innenstadt bis zu den Stadtvierteln. Von der Messe bis zum KJ. Drei Exemplare gibt es bei uns zu gewinnen.

zum Gewinnspiel
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner