Imposantes Naturschauspiel: Störche auf Kirchendach und Turmdrehkran in Weißkirchen an der Traun

Merken
Imposantes Naturschauspiel: Störche auf Kirchendach und Turmdrehkran in Weißkirchen an der Traun

Weißkirchen an der Traun. Ein imposantes Naturschauspiel war Sonntagabend in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) zu beobachten. Etwa 50 Störche haben sich am Kirchendach sowie auf einem Baukran eingefunden.

Die etwa 50 Störche landeten kurz nach 18:00 Uhr am Dach der Mariä Himmelfahrt-Kirche und belagerten das Dach der spätgotischen Kirche, sowie eines nahen Turmdrehkrans einer Baustelle, bevor ein Gewitterschauer vorbeizog. Die Störche harrten mehrere Stunden über – mindestens bis zum Einbruch der Dunkelheit – in luftiger Höhe aus und lockten zahlreiche Passantinnen und Passanten aus den Häusern. Einige vorbeifahrende Autolenkerinnen und Autolenker suchten sich ebenfalls einen Parkplatz und beobachteten dieses einzigartige Erlebnis.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Beim Geocaching geht es normalerweise darum, versteckte Objekte mit Hilfe von GPS-Daten aufzuspürenund auch selbst welche zu verstecken. Unlängst war bei einer solchen „modernen Schnitzeljagd“ in derFreizeitanlage Wimpassing jedoch auch das Verschwinden zahlreicher Gegenstände zu beobachten: Nämlich von jeder Menge Abfällen aller Art!

Welser Freizeitanlage von Geocachern gesäubert

Bratwürstel, Käsbrot, Punsch, Glühwein und Weihnachtsmusik – tja um diese Dinge kommt man nun nicht mehr herum. Denn in Wels hat endlich die Weihnachtswelt eröffnet und da gehört das alles dazu. Aber überzeugen Sie sich selbst.

Der strahlende Sonnenschein lockt die Tiere im Zoo Schmiding ins Freie – mitsamt ihrem Nachwuchs. Allen voran das winzige Katta-Baby, das vor drei Tagen auf die Welt kam. Kleiner als eine Handfläche, kuschelt es sich die meiste Zeit an seine Mama. Sein Geschlecht ist noch nicht bekannt. Es kann erst in ein paar Wochen, wenn die Mutter das Kleine auf ihrem Rücken trägt, bestimmt werden, so Tierpflegerin Daniela Eder in einer Presseaussendung des Zoos am Montag.

Tierischer Nachwuchs bei Katta und Co im Zoo Schmiding

Wie die 30 Stunden Arbeitswoche finanziert werden soll – und wie glaubwürdig die SPÖ im Wahlkampf auftritt? Unser Talkgast war diese Woche die Welser Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer.

Die Feuerwehr wurde Freitagnachmittag zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Waidhausen alarmiert.

Brand im Bereich einer Heizungsanlage in einem Wohnhaus in Wels-Waidhausen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner