Insassen eines gestohlenen Autos liefen nach Unfall in Wels-Vogelweide davon

Merken
Insassen eines gestohlenen Autos liefen nach Unfall in Wels-Vogelweide davon

Wels. Ein außergewöhnlicher Unfall beschäftigte am späten Donnerstagabend die Polizei in Wels-Vogelweide. Die Insassen eines offenbar gestohlenen Fahrzeuges flüchteten.

Die Polizei wurde am späten Abend zu einem Verkehrsunfall in die Robert-Koch-Straße alarmiert. Zwei Unfallfahrzeuge waren vor Ort. So schnell, wie es zu dem Unfall gekommen ist, waren auch der Lenker und Beifahrer des Unfallfahrzeuges verschwunden. Der Grund lag rasch auf der Hand: Bei dem Unfallfahrzeug handelte es sich um ein gestohlenes Auto.
Die Fahrt war in einer Sackgasse der Robert-Koch-Straße, am Beginn eines Parkes, zu Ende. Von dort ergriffen die Insassen zu Fuß die Flucht. Die Polizei nahm sowohl den Unfall auf, die Spuren am Fahrzeug wurden gesichert. Mehrere Polizeistreifen samt Diensthund standen bei der Fahndung nach den geflüchteten Personen im Einsatz. Das Auto wurde sichergestellt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das Landesverwaltungsgericht (LVwG) Oberösterreich hat bestätigt, dass ein junger Mann die Kosten für einen Großeinsatz der Polizei tragen muss, den er selber ausgelöst hat. Er war von der Polizei per Bescheid zur Zahlung von 1.326 Euro verpflichtet worden und hatte dagegen Beschwerde eingelegt. Der Mann hatte im November 2021 mit Freunden im Industriegebiet mit einer Schreckschusspistole hantiert. Vom nahen Feuerwehrkommando wurde aufgrund der Schüsse ein Notruf abgesetzt.

Oberösterreicher muss für ausgelösten Polizeieinsatz zahlen

SPÖ und Grüne nehmen am Donnerstag im oberösterreichischen Landtag einen Anlauf für ein Paket zum Teuerungsausgleich. In einem Dringlichkeitsantrag wollen sie sechs Maßnahmen zur Entlastung der Oberösterreicher und Oberösterreicherinnen, kündigten die Klubvorsitzenden Michael Lindner (SPÖ) und Severin Mayr (Grüne) am Dienstag an. Die FPÖ wiederum will mit einem Dringlichen einen “Schlussstrich beim Asyl-Kuschelkurs” ziehen.

SPÖ und Grüne fordern sechs Maßnahmen gegen Teuerung

Wieder ist es in Oberösterreich zu einem Großeinsatz der Polizei nach einer Schussabgabe gekommen, diesmal in der Welser Innenstadt.

Nächtlicher Großeinsatz der Polizei nach Schüssen in Wels-Innenstadt

Ein LKW-Lenker war Dienstagvormittag nach einem Auffahrunfall auf ein anderes Schwerfahrzeug auf der Welser Autobahn bei Wels rund eine Stunde im Führerhaus eingeklemmt.

Schwerst eingeklemmter LKW-Lenker nach LKW-Kollision auf Welser Autobahn bei Wels