James Cottriall

Merken

James Cottriall ist heute für einen kleinen aber feinen Live-Auftritt nach Wels gekommen und spielt in der Vogelweide altbekannte Hits und seine neuesten Chartanwärter. Der gebürtige Brite ist mit seinen vielen Songs wie „Unbreakable“, „Giving-Up“ oder „So nice“ nicht mehr aus der österreichischen Radiowelt wegzudenken. Es herrscht Megastimmung beim letzten der 4 Pop-Up Konzerte.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Glenn Miller war ein US-amerikanischer Jazz Musiker der sogenannten Swing Ära. Er gilt als einer der erfolgreichsten Musiker der Vereinigten Staaten. Und er ist auch, der mit seiner Musik bis heute die Menschen in seinen bann zieht. So wie den Niederländer Will Salden, der aktuell mit seinem Glenn Miller Orchestra und der neuen CD Jukebox Saturday Night auf Europa Tour ist. Beim Halt in Wels haben wir sie getroffen.

Unsere Zeitreise in das Jahr 2000.

Statt großen Konzerte setzt man im Corona Jahr auf kleine aber sehr feine Pop Up Konzerte in den Stadtteilen.

Virtuelle Konferenzen mit den Kollegen, am Abend Serien streamen, oder Online-Gaming. Im ländlichen Raum ist das leider oft immer noch Wunschdenken. Schnelles Internet – Fehlanzeige. Dem hat die Energie AG aber den Kampf angesagt – mit dem Ausbau des Glasfasernetzes. Wo man jetzt den 10.000 Kunden feiert.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Freitagnachmittag auf der Gmundener- beziehungweise Bahnhofstraße in Lambach (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Schwerer Verkehrsunfall auf Gmundener Straße in Lambach fordert drei Verletzte

Wer kommt uns heute ab 14 Uhr besuchen Wir freuen uns auf euch

Wiesmayrgut