Kalender<

Junge Kulturinitiative zugunsten des FZW Freiwilligenzentrums: Spendenübergabe für Marchtrenker Sozialprojekte

Merken
Junge Kulturinitiative zugunsten des FZW Freiwilligenzentrums: Spendenübergabe für Marchtrenker Sozialprojekte

Das FZW Freiwilligenzentrum Wels unterstützt freiwilliges Engagement in allen Bereichen: Von der Beratung und Vermittlung über Vernetzung und Kommunikation bis hin zur Aus- und Weiterbildung von Freiwilligen. In der Stadtgemeinde Marchtrenk zeigt sich das FZW für die Betreuung verschiedener Projekte im Sozialbereich und in der Seniorenbegleitung verantwortlich. Generationenübergreifende Gemeinwesenarbeit steht auch im Fokus der Tätigkeiten der „JG – Jungen Generation“. Darum hat sich der Marchtrenker Verein in diesem Jahr dazu entschlossen mit einer neuen Kulturserie zur Unterstützung der hiesigen Freiwilligenarbeit aufzuwarten und dazu die „JG Kleinkunstabende“ ins Leben gerufen. „Mit diesem vierteiligen Kulturprojekt konnten wir nicht nur KünstlerInnen aus den Bereichen Musik und Literatur eine Plattform bieten, sondern auch Spendenbeiträge, die dem FZW für die Umsetzung von sozialen Projekten in Marchtrenk zugute kommen, sammeln“, erklärt JG-Obmann Bernhard Stegh und zeigt sich erfreut über das äußerst positive Ergebnis. Insgesamt konnten € 1.232,– durch die junge Kulturinitiative lukriert und im Zuge der FZW-Jahresabschlussfeier an Geschäftsführerin Gerlinde Hochhauser und Vorsitzenden Kons. Mag. Wolf Dorner im festlichen Rahmen übergeben werden. Nach diesem erfolgreichen Einstand, wollen Bernhard Stegh und sein Team die Projektserie mit neuem Überraschungsprogramm im nächsten Jahr fortsetzen.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Entstehungsbrand in einem Müllcontainer eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Vogelweide hat Samstagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Beginnender Brand eines Müllcontainers bei einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Vogelweide

Bei Bauarbeiten am viergleisigen Ausbau der Westbahnstrecke ist am Freitagvormittag eine Fliegerbombe entdeckt worden. Anwohnerinnen und Anwohner durften ihre Häusern nicht verlassen.

Fliegerbombe: Großeinsatz der Polizei nach Fund eines Kriegsrelikts an der Westbahnstrecke in Wels

Ab Dienstag, 1. Februar können sozial bedürftige Welser den Heizkostenzuschuss des Landes Oberösterreich direkt bei der Stadt Wels beantragen. Die Zuschuss-Höhe beträgt einmalig 175 Euro pro Haushalt. Der Heizkostenzuschuss kann nur für Personen mit Hauptwohnsitz in der Stadt Wels – und somit nicht für weitere Wohnsitze – ausgezahlt werden. Die betreffende Wohnung muss sich in Wels-Stadt befinden und ständig bewohnt sein. Ein Rechtsanspruch auf den Heizkostenzuschuss besteht nicht.

Heizkostenzuschuss: Anträge ab Dienstag, 1. Februar möglich

mkh° Calling wirft einen Blick in die vier Wände unserer Community. Ein kurzes Gespräch über den Alltag in Coronazeiten, geplante Projekte und Zukunftsperspektiven

mkh° Calling #2 Richard Griesfleder

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen am späten Samstagabend im Gleisbereich auf der Westbahnstrecke bei Wels im Einsatz.

Nächtlicher Einsatz im Gleisbereich der Westbahnstrecke bei Wels

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

Gewinnspiel

2 x 2 Tagesskipässe Hinterstoder / Wurzeralm

Mach mit und gewinne 2 Tagesskipässe für die Skiregion Hinterstoder/Wurzeralm. Einfach mitmachen und gewinnen!

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Fastenzeit hat begonnen
Wie ernst nimmt du diese Zeit?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
"Parkgebühren in Wels zu niedrig"
Was halten Sie von der Kritik der Grünen?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner