Junger Besuch im Parlament: Hausführung mit Petra Wimmer

Merken
Junger Besuch im Parlament: Hausführung mit Petra Wimmer

Äußerst interessiert und beeindruckt zeigten sich die Auszubildenden des Heereslogistikzentrums Wels aus den Lehrbereichen Metalltechnik, Mechatronik, Elektrotechnik und Lagerlogistik bei ihrem Besuch im Österreichischen Parlament. Die Hausführung mit anschließender Frage- und Diskussionsrunde übernahm Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer persönlich, sodass die motivierten Jugendlichen einen tiefen Einblick in die vielseitigen parlamentarischen Arbeitsabläufe gewinnen konnten. Dabei betonte Wimmer die Wichtigkeit von Lehre und Ausbildung im Generellen. „Die österreichischen Lehrberufe verdienen mehr öffentliche Beachtung, Anerkennung und Wertschätzung im Inland.“, ist die Abgeordnete überzeugt, „Denn die hohe Qualität der österreichischen Facharbeit ist der Träger des Wohlstandes in Österreich.“

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Dave Dam sagt:

    🙏🏻👍🏻

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

  3. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    SUPER

  4. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr musste Dienstagnachmittag zu einem Flurbrand in Wels-Neustadt ausrücken. Trockenes Gras beziehungsweise Vegetation auf einem Erdwall brannte.

Flurbrand auf einem Erdwall in Wels-Neustadt

Auch Oberösterreichs Grüne setzen ab sofort, nach der FPÖ mit „Heimat schützen“, im Landtagswahlkampf auf diesen Begriff – „Heimat mit dir“. Diesen will Spitzenkandidat Landesrat Stefan Kaineder „sicher nicht den Rechten überlassen“, wie er bei der Präsentation der zweiten Plakatwelle am Donnerstag vor dem Linzer Schloss versicherte. Jedoch sei Heimat für ihn kein „Herkunftsnachweis“ sondern „ein Lebensgefühl“.

Auch Grüne besetzen nun Begriff Heimat auf ihren Plakaten

Der Mordprozess gegen einen 22-jährigen Mann, der im vergangenen Sommer in Tötungsabsicht seine Ex-Freundin mit einem Messer attackiert haben soll endete Dienstagnachmittag mit 13 Jahren Haft.

Urteil: 13 Jahre Haft nach Mordversuch an Ex-Freundin

Die Feuerwehr stand Samstagnachmittag bei einem Brand in einer Halle eines Abfallverwertungsunternehmens in Wels-Schafwiesen im Einsatz.

Feuerwehr bei Brand in Halle eines Abfallverwertungsunternehmens in Wels-Schafwiesen im Einsatz

Mag. Niko Tomic (Stadtpfarrkirche Wels) im Gespräch.

Eine Kreuzungskollision hat sich am späten Montagnachmittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ereignet. Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei standen im Einsatz.

Kreuzungskollision zwischen zwei PKW in Gunskirchen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner