Keine Corona-Demos auf Linzer Landstraße am Wochenende

Merken
Keine Corona-Demos auf Linzer Landstraße am Wochenende

Für Sonntag, 19. Dezember, ist in Linz die nächste große Demo von Corona-Maßnahmengegnern angemeldet worden. Damit nach dem Lockdown-Ende in Oberösterreich das Weihnachtsgeschäft an dem ausnahmsweise verkaufsoffenen Sonntag für den Einzelhandel nicht durch den Protestzug behindert wird, ist für ihn die Landstraße tabu. Darauf verständigten sich Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und die Polizei.

Man habe erreicht, “dass am ganzen Wochenende auf der Linzer Landstraße keine Demos stattfinden”, informierte das LH-Büro über das Ergebnis der Unterredung am Donnerstag. Die Polizei bestätigte, nach dem LH-Gespräch mit dem Veranstalter der Kundgebung übereingekommen zu sein, jene Straße zu meiden. Am Sonntag ab 13.00 Uhr soll wieder gegen die Impfpflicht und die Corona-Maßnahmen protestiert werden. Die Teilnehmer treffen sich am Hauptplatz und ziehen dann durch die Innenstadt. Maximal bis 18 Uhr soll der Marsch abseits jener Einkaufsstraße dauern.

Bildquelle: APA/FOTOKERSCHI/KERSCHBAUMMAYR/FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUM

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Zum Wochenstart sind in Wels 251 Personen COVID-19-positiv. Wegen der steigenden Zahlen hat man sich jetzt entschieden mehrere städtische Indoor-Einrichtungen ab Dienstag, 30. März, bis auf weiteres zu schließen. Davon betroffen: die Welser Stadtmuseen, das Medienkulturhaus und die Stadtbücherei.

Steigende Corona-Zahlen - Wels schließt mehrere Einrichtungen

Frontal gegen einen Baum gekracht ist am Dienstagabend ein PKW-Lenker bei einem Unfall genau auf der Gemeindegrenze zwischen Bachmanning und Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land).

Lenker verletzt: Auto bei Unfall in Wels-Land frontal gegen einen Baum gekracht

Auch Marchtrenk wird in diesem Sommer zum Hotspot internationaler Kochkünste. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, parken wieder zahlreiche Food-Trucks über das Wochenende von Freitag, 7. bis Sonntag, 9. August am Stadtplatz Marchtrenk.

Street Food in Marchtrenk
EVENT-TIPP
Merken

Street Food in Marchtrenk

zum Beitrag

Ein Auto ist Mittwochnachmittag auf der Westautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) bei Bauarbeiten in einen Warnleitanhänger eines Baustellenfahrzeug gekracht.

Auto kracht auf Westautobahn bei Sattledt in ein Baustellenabsicherungsfahrzeug

Der Wahlerfolg der Grünen hat auch Auswirkungen auf die Kandidaten im Großraum Wels. Erstmalig in der Geschichte der Partei hat man ein Grundmandat im Hausruckviertel ergattert. Das heißt – der 43-jährige Thalheimer Ralph Schallmeiner zieht in den Nationalrat ein. Zu Beginn seiner politischen Karriere war der gebürtige Welser für die SPÖ aktiv – wechselte aber vor über 20 Jahren zu den Grünen.

"Grüner" Thalheimer zieht in Nationalrat

Die Feuerwehr wurde Dienstagnachmittag zu einem vermeintlichen PKW-Brand im Kreuzungsbereich der Abfahrt von der Westautobahn mit der Pyhrnpass Straße in Sattledt (Bezirk Wels-Land) gerufen.

Rauchendes Auto durch technischen Defekt sorgt für Einsatz der Feuerwehr in Sattledt