Klee - Ina Regen in Gunskirchen

Merken
Klee - Ina Regen in Gunskirchen

Chartstürmerin Ina Regen zu Besuch in Gunskirchen. Wir haben sie im Veranstaltungszentrum getroffen und über ihre Karriere und die aktuelle Tour geplaudert.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    Super Konzert

  2. Nicole Holzhey sagt:

    👌🏽

  3. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre veranstaltet die Landjugend Schleißheim am 09. November 2019 bereits zum achten Mal den Trachtenball in der Mehrzweckhalle in Schleißheim.Heuer wird die Band „Grands Filious“ unsere Gäste mit schwungvollen Klängen auf die Tanzfläche locken und durch die trachtige Ballnacht begleiten. Im Partyzelt wird DJ Perizz bei Jung und Alt für Stimmung sorgen.Auch für Nichttänzer und Tanzmüde gibt es einige Attraktionen: Es kann eine schwungvolle Eröffnungder Landjugendmitglieder und der Volkstanzgruppe Schleißheim, sowie eine selbsteinstudierte Mitternachtseinlage mit Mitgliedern der Landjugend Schleißheim bestaunt werden.

Trachtenball Schleißheim

Die Lions Clubs Wels Stadt/Land führen dieses Jahr das erste Mal das Projekt „Lions-Adventskalender“ durch. Mit dem Kauf eines Kalenders um nur € 5,– kann man wesentlich an der Unterstützung für Notstände in der Region beteiligt sein und attraktive Preise im Mindestwert von Euro 100,– gewinnen.

Lions präsentieren Adventskalender: Helfen und gewinnen

Wer durch Thalheim fährt, muss wohl bald sein Navi udpaten. Denn die Welser Nachbargemeinde gibt sprichwörtlich Gas – ab sofort gibt es eine KTM Straße im Ort. Beim ersten Frühjahrsempfang der Marktgemeinde hat Bürgermeister Andreas Stockinger diese „Ehrung“ präsentiert. Warum er selbst in der neuen KTM Filiale bald shoppen gehen könnte, und wie es mit Frühlingsgefühlen in der Welser Nachbargemeinde aussieht? Mehr dazu von meinem Kollegen Stefan Schiehauer.

„Wir streiken nicht, wir handeln!“ Elektrotechnik-Maturanten der HTL-Wels unterstützen die Aktion „AdieuÖl“ des ESV OÖ. „Wir nehmen bewusst an der Aktion ,Adieu Öl‘ des oberösterreichischen Energiesparverbandes teil und engagieren uns aktiv für den Klimaschutz“, sagt Elektrotechnik-Werkstättenleiter Manfred Lichtenwagner. Raus aus dem Heizen mit Öl Die Aktion des ESV OÖ, alte Ölheizungen zu verbannen, wird von den mehr als 1700 SchülerInnen und ca. 200 LehrerInnen tatkräftig unterstützt. Oberösterreich hat sich ein klares Ziel gesetzt: Wir wollen „Raus aus dem Heizen mit Öl“! Auf Erneuerbare umsteigen Trotz großer Fortschritte in den vergangenen Jahren (mehr als 60 % der Raumwärme kommen bereits aus erneuerbaren Energieträgern und Fernwärme) gibt es noch über 100.000 Öl-Zentralheizungen in Oberösterreich. „AdieuÖl“ ist ein umfangreiches Informations- und Aktivitätspaket des Energiesparverbandes (ESV) des Landes Oberösterreich, mit dem noch mehr ÖlheizerInnen zum Umstieg auf erneuerbare Energie motiviert werden sollen.

HTL Wels
Merken

HTL Wels

zum Beitrag