Längerer Einsatz durch Gewässerverunreinigung im Kößlwanger Bach in Bad Wimsbach-Neydharting

Merken
Längerer Einsatz durch Gewässerverunreinigung im Kößlwanger Bach in Bad Wimsbach-Neydharting

Bad Wimsbach-Neydharting. Eine Verunreinigung des Kößlwanger Bachs in Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) entwickelte sich zu einem mehrtägigen Einsatz der Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte rückten Donnerstagfrüh aufgrund einer vorerst unbekannten Gewässerverunreinigung aus. Es wurden durch die Einsatzkräfte Ölsperren im Verlauf des Kößlwanger Bachs errichtet. In gewissen Intervallen musste auch am Freitag eine von ursprünglich zwei eingesetzten Feuerwehren Nachkontrollen an den Ölsperren durchführen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wer kennt sie nicht, die lästigen Verspannungen im Schulter und Nackenbereich? Dem kann aber Abhilfe geschafft werden. Viel Spaß mit der neuen Fitnessübung von Michael Pfob.

Hier eine Information der Mitarbeiter des welser Tierheims: ———– Liebe Freunde des Welser Tierheims! aufgrund der aktuellen Situation ist der Besuch des Tierheims bis auf weiteres nicht möglich. Fundtiere können natürlich auch weiterhin abgegeben werden – wir bitten dazu jedoch im Vorfeld um einen kurzen Anruf. Unser Telefon ist von Mo-Sa von 8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 17.00 besetzt. Auf die Unterstützung unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen müssen wir, zum Wohle der Gesundheit aller, bis auf weiteres leider auch verzichten – aber keine Sorge, wir kümmern uns um unsere Schützlinge und achten darauf, dass sie keinen Lagerkoller bekommen! Liebe Grüße und bis bald! Euer Team der Arche Wels ———– Wir Seitenbetreiber verstehen diese Maßnahme in der prekären Situation und hoffen, das wir alle das gut überstehen! 🍀 Noch etwas! Hunde müssen trotzdem ihr Geschäft verrichten, haltet aber bei den Gassigängen Abstand zu anderen und lasst Vorsicht walten! In diesem Sinne auch alles Gute von uns Seitenbetreibern!

Welser Tierheim

Am 31.Dezember findet um 20:00 die Silvestergala in der Stadthalle Wels statt. Bei uns gibt es vorab schon das Programm: Dirigent: Walter Rescheneder Solisten: Elisabeth Wimmer – Sopran Matthias Helm – Bariton Programm: Wolfgang A. Mozart Ouvertüre und Arien aus der Oper “Die Hochzeit des Figaro” Peter I. Tschaikowsky Blumenwalzer aus der “Nussknacker Suite” Franz von Suppé Ouvertüre “Dichter und Bauer” Franz Lehar Gold und Silber – Walzer Meine Lippen, sie küssen so heiß aus der Operette “Giuditta” Lippen schweigen aus der Operette “Die lustige Witwe” Carl Millöcker Ach ich hab sie ja nur auf die Schulter geküsst aus der Operette “Der Bettelstudent” Johann Strauss Husaren Polka Freikugeln – Polka schnell An der schönen blauen Donau – Walzer

Silvestergala

Immer am ersten Dienstag im Monat dreht sich das ZEHNER-Glücksrad im max.center! Diese Chance sollte man nicht verpassen! max.center-Tipp: Die ZEHNER-Gutscheine sind die perfekte Geschenkidee zum Muttertag!

Das ZEHNER-Glücksrad dreht sich!

Ein Kabelbrand auf einer Baustelle eines Einfamilienwohnhauses in Wels-Pernau hat Freitagnachmittag zu einem Einsatz von Feuerwehr und Energieversorgungsunternehmen geführt.

Feuerwehr und Energieversorgungsunternehmen bei Kabelbrand in Wels-Pernau im Einsatz