Lambach - Neuer Marktplatz und Bürgermeister-Rücktritt

Merken

Lambach bekommt einen neuen Ortskern. Im Sommer wurde mit den Umbauarbeiten am Marktplatz begonnen. 1.8 Millionen Euro kostet das Großprojekt. Das letzte von Bürgermeister Klaus Hubmayer, der sich mit Jahresende aus der Politik verabschiedet.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Hansi Mayir sagt:

    Sie dürfen uns nicht verlassen!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ab kommenden Montag steht allen Welsern Österreichs erster COVID-19-Testbus zur Verfügung. Damit wird allen Bürgern auch der Zugang zu Dienstleistungen, die eine Testung voraussetzen, erleichtert. Der COVID-19-Testbus ist ein Service-Angebot, das von jedem unkompliziert in Anspruch genommen werden kann! ▶️ Mehr dazu: https://www.wels.gv.at/news/detail/wels-corona-testbus-bringt-testung-zu-den-buergern/ #welswirgemeinsam

Mobile Testbusse

Dr. Andreas Rabl (Bürgermeister) im Talk.

Eine böswillige Alarmierung löste Sonntagvormittag einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst, sowie der Polizei aus.

Einsatzkräfte böswillig zu vermeintlich größerem Wohnungsbrand nach Wels-Neustadt alarmiert

Am 11.Jänner findet ab 14:00 das zweite Preisschnapsen im Raiba Saal im Buchkirchen statt. Je Spieler können bis zu vier Stände erworben werden (Maximal 128 Stände verfügbar). Preis je Stand: 5 Euro. Veranstalter: Sportunion Buchkirchen

Buchkirchner Fußballer Preisschnapsen

Der österreichische Comedian zu Gast im Trenks in Marchtrenk. Ein Abend der Lacher garantierte. Foto: Facebook

Herkulis
Merken

Herkulis

zum Beitrag