Maturaball - HAK 1 Wels

Merken
Maturaball - HAK 1 Wels

Die Hakademy hat lange überlegt – doch die Preisträger stehen fest. Nach fünf langen und harten Jahren erhalten die Schüler der Abschlussklassen den Award – die Matura. Doch der Weg dorthin war nicht immer leicht.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Beate Grügner sagt:

    Es war ein toller Ball! Gratulation an alle Schüler!!!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Ausblick von Bürgermeister Paul Mahr, Ernährungstipps von Sascha Walleczek und lobende Worte von Landesrat Markus Achleitner. Marchtrenk boomt.

Wirtschaftsempfang Marchtrenk

Der Tag des Stollen-Werfens findet am 03. Januar 2020 statt, um alten und bis dahin hart und ungenießbar gewordenen Stollen wegzuwerfen. Dieses Wegwerfen sindet jedoch auf eine besondere Art und Weise statt, denn der Kuchen soll tatsächlich geworfen werden. Vor allem in den USA finden Events rund um den Stollen-Weitwurf statt. Aufgrund der gehärteten Masse des Früchtekuchens soll auf keinen Fall auf Personen gezielt werden, da hierbei Verletzungen entstehen können. Vor allem Felder eignen sich sehr gut, um ein Stollen-Werfen mit Freunden, Bekannten und vielleicht auch Fremden zu veranstalten. Seit 1995 wird in Manitou Springs im US-amerikanischen Staat Colorado der sogenannte “Great Fruitcake Toss” gefeiert, also das große Früchtekuchen-Werfen. Es reisen durchschnittlich rund 500 Menschen aus dem ganzen Land an, um gemeinsam den Früchtekuchen-Weitwurf zu veranstalten. Damit handelt es sich um die größte Veranstaltung zu diesem Tag. Geworfen wird in Colorado nicht nur von Hand, sondern mit mechanischen Geräten, welche die Früchtekuchen in die Ferne schleudern. Die Tradition des Stollen-Werfens stammt aus den USA. Dort nennt es sich Früchtekuchen-Werfen, wobei der Stollen ein typisch deutscher Früchtekuchen ist. In den USA enthalten Früchtekuchen üblicherweise Früchte und Nüsse. Das Event steht im Kontrast zu einer anderen Tradition rund um das Gebäck: Dabei werden Früchtekuchen von Familie zu Familie weitergereicht und wen er an Neujahr erreicht, der soll ihn bis Weihnachten aufheben. Der Tag des Stollen-Werfens hingegen sieht vor, dass die Kuchen entsorgt werden.

Guten Morgen!

Am 15.August 2019 stand für die Krenglbacherinnen ein Highlight und eine große Herausforderung auf dem Programm. Die SVK-Ladies nahmen zum ersten Mal am ÖFB Frauenfußballcup (Sportland NÖ Frauen Cup) teil und bekamen es gleich in der Startrunde mit dem Bundesligisten FC Südburgenland zu tun. Der FC Südburgenland war haushoher Favorit und dennoch konnten die Damen vom SV Krenglbach nach einem beherzten Spiel als verdienter Sieger mit 4:2 vom Platz gehen. In der 2. Runde des Cups beschert dem jungen Team das Los mit FC Wacker Innsbruck den nächsten Bundesligisten. Der SVK nimmt die Außenseiterrolle wieder gerne an und rechnet sich dennoch Chancen auf eine weitere Sensation und den Aufstieg unter die besten 8 Frauenvereine der Nation aus. Die Damen hoffen auf die Unterstützung zahlreicher Zuschauer aus Krenglbach und Umgebung und vielleicht können sie mit der 12. Frau im Rücken der österreichischen Fußballwelt eine weitere Überraschung bieten! Das Spiel findet am 16.11.2019 in Krenglbach statt. Team, BetreuerInnen und FunktionärInnen freuen sich auf viele Besucher – es wird gegrillt, man eröffnet die Glühmost-Saison und sorgt somit für ein stimmungsvolles Rahmenprogramm beim Spiel.

Damenfußball in Krenglbach

Am 14. Dezember 2019 findet mit dem Affentag der Ehrentag für Gorillas, Schimpansen, Orang-Utans und weiteren Affenarten statt. Initiiert wurde er im Jahr 2000 in den USA und ist dort als “Monkey Day” bekannt. Amerikanische Künstler und Kunststudenten gelten als diejenigen, welche maßgeblich den Affentag bekannt gemacht haben. Inzwischen wird er weltweit in verschiedenen Ländern gefeiert. Der Affentag soll durch individuelle Aktionen begangen werden, beispielsweise indem man sich mit einem Affenkostüm verkleidet oder wie ein Affe spricht und gestikuliert. Beliebt sind auch Kostümpartys, die unter dem Affenmotto stehen. Eine weitere Möglichkeit ist ein Zoobesuch, um den Primaten vor Ort zu huldigen. Generell soll der Affentag helfen, auf die Belange der Affen sowie auf die Tierrechte und die Evolution aufmerksam zu machen. Affen sind in den tropischen und subtropischen Regionen Amerikas, Afrikas und Asiens verbreitet. Der Lebensraum der Affen sind vorwiegend Wälder und andere baumbestandene Gebiete. Einige Arten sind aber teilweise auch Bodenbewohner. Die Größe der Affen schwankt zwischen dem Zwergseidenäffchen, das rund 100 Gramm erreicht, und den Gorillas, die stehend bis zu 1,75 Meter hoch werden und ein Gewicht von 200 Kilogramm erreichen können. Die Mehrzahl der Affenarten ist vorrangig Pflanzenfresser. Früchte stellen vielfach den Hauptbestandteil der Nahrung dar, ergänzt werden sie durch Blätter, Blüten, Knollen, Pilze, Samen, Nüsse, Baumsäfte und andere Pflanzenteile. Viele Arten sind jedoch Allesfresser, die neben pflanzlicher auch tierische Nahrung zu sich nehmen, insbesondere Insekten, Spinnen, Vogeleier und kleine Wirbeltiere. Die Lebenserwartung der Affen beträgt typischerweise 10 bis 15 Jahre. Menschenaffen erreichen in freier Wildbahn 35 bis 50 Jahre.

Guten Morgen!

Die australische Kultband AC/DC hat im Internet einen kurzen Musikschnipsel veröffentlicht, bei dem es sich möglicherweise um den ersten neuen AC/DC-Song seit rund sechs Jahren handelt. Die Rocker posteten in sozialen Medien einen 30-sekündigen Videoclip, in denen die Musiker um Gitarrist Angus Young zu sehen sind, mit dem Kommentar “Shot In The Dark”. Dazu läuft ein Songausschnitt im typischen AC/DC-Sound, in dem die Band “Shot In The Dark” singt und bei dem es sich wohl um den Refrain handelt. Am Mittwoch hatten AC/DC ihr Comeback mit einem Foto samt Hinweis auf die Bandbesetzung angedeutet. Der langjährige Sänger Brian Johnson, Bassist Cliff Williams und der frühere AC/DC-Schlagzeuger Phil Rudd sind demnach zurück in der Hardrock-Band, die von Rhythmusgitarrist Stevie Young, dem Neffen von Bandleader Angus, komplettiert wird. Eine offizielle Bestätigung für das Comeback gab es zunächst nicht.In den vergangenen Jahren war immer wieder über ein neues AC/DC-Album spekuliert worden. Zuletzt hatte die Band die Spekulationen mit einer neuen Website, kurzen Clips im Internet und einer Plakataktion befeuert. Neben dem Blitz-Symbol aus dem Bandlogo war häufig der Schriftzug “PWRUP” – kurz für “Power Up” (“Einschalten) – zu sehen. Insider vermuten darin den neuen Albumtitel.Das bislang letzte AC/DC-Studioalbum “Rock Or Bust”, das 16. der Band, erschien im November 2014. Nach einer ausgedehnten Welttournee, die bis 2016 dauerte und bei der Sänger Johnson wegen Gehörproblemen von Guns N’ Roses-Frontmann Axl Rose vertreten wurde, war es still um die Rockveteranen geworden.

AC/DC heizen Spekulationen über neues Album an

Die Feuerwehr wurde Mittwochvormittag zu einem Flurbrand im Bereich der Autobahnabfahrt in Wels-Waidhausen alarmiert.

Flurbrand im Bereich der Autobahnabfahrt in Wels-Waidhausen