max.center Black Wings und Firmen Fußball Turnier

Merken

Während im max.center vier Black Wings Spieler Autogramme geschrieben haben – wurde Outdoor am Parkplatz Fußball gespielt. Bei der Firmen Sport Liga.

 

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Sophie Salhofer sagt:

    👍🏻

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Saudi-Arabien wird im kommenden Jahr erstmals Veranstalter eines Formel-1-Grand-Prix sein. Dies wurde am Donnerstagnachmittag von der Motorsport-Königsklasse offiziell bestätigt. Das Nachtrennen auf einem Stadtkurs in der zweitgrößten saudischen Stadt Jeddah im Westen des Landes am Roten Meer soll als vorletzter WM-Lauf vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi im November 2021 stattfinden. “Die Region ist sehr wichtig für uns”, betonte Formel-1-Geschäftsführer Chase Carey und verwies auf 70 Prozent der saudischen Bevölkerung, die unter 30 Jahre alt sei. Man sei gespannt, “neue Fans” zu erschließen. Fester Bestandteil des Formel-1-Kalenders im arabischen Raum sind seit Jahren Bahrain und Abu Dhabi als traditionell letztes Saisonrennen. Der saudische Mineralöl-Konzern Aramco ist seit diesem Jahr Hauptsponsor der Königsklasse. Kritik von Amnesty International Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hatte zuletzt scharfe Kritik geübt, weil Saudi-Arabien mit dem Gastspiel der Rennserie von der schlechten Menschenrechtslage im Staat ablenken wolle. Die Formel 1, für die finanzielle Aspekte im Vordergrund stehen, plant für 2021 insgesamt 23 Grand Prix. Die Saison soll wie gewohnt in Australien am 21. März beginnen. Der vollständige provisorische Kalender soll Carey zufolge “in den nächsten Wochen” vorgestellt werden. Der Große Preis von Österreich soll am 4. Juli in Spielberg stattfinden.

Die Formel 1 fährt 2021 erstmals in Saudi Arabien

Doktor Michael Lehner absolvierte heute den Palma de Mallorca Marathon. Unterstützung bekam er dabei von Amtsärztin und Lebensgefährtin Dr. Claudia Folger und den Kids. Wir gratulieren!

Ein fitter Doktor!

Derbysieg beim gestrigen Heimspiel!

Raiffeisen Flyers Wels

Endlich wieder Rennen! Heute beginnt die Polen-Rundfahrt und mit dabei sind folgende sechs Fahrer:

Team Felbermayr Simplon Wels bei der Polen Rundfahrt

Heute hat der Österreichische Basketballverband die Saison 2019/20 für beendet erklärt. Das heißt die Flyers haben keine Spiele mehr und stehen vor vielen offenen Fragen. So läuft unter anderem der Vertrag von Head Coach Sebastian Waser aus.

Basketball Saison zu Ende

Wenn ein ehemaliger Fußball-Europameister und Bayern München Trainer Wels einen Besuch abstattet – ja dann muss das schon besondere Gründe haben. Für die Hertha stand am Wochenende das Spiel des Jahres am Programm – in Pokalrunde 1 ging es gegen den Bundesligisten Admira Wacker Mödling.