Kalender<

Miteinander Flashmob - Volkshilfe sorgt für Aufsehen

Merken

Einfach so nach Lust und Laune am Ring tanzen. Macht doch miteinander viel mehr Spaß als alleine. Neugierige Blicke sind aber garantiert und das ist auch gut so. Denn im Zuge der Respekt und Toleranz Woche der Volkshilfe sorgt man in Wels mit Flashmobs für Aufsehen.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. anja strasser sagt:

    👍👍

  2. Bernhard Humer sagt:

    👍

  3. Harald Gillinger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Angebranntes Kochgut hat Samstagfrüh in Wels-Vogelweide zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei geführt, nachdem ein größeres Brandereignis in einem Wohnhaus befürchtet wurde.

Angebranntes Kochgut in einer Wohnung sorgt für Einsatz in Wels-Vogelweide

Es ist etwas, das wir ganz unbewusst machen. Es ist selbstverständlich und lebensnotwendig. Aber wenn wir lernen, das Luftholen bewusst zu steuern, hat das positive Auswirkungen auf Körper und Geist.

Wer schon einmal beim Tischtennis war – der weiß – geht es auf der Platte heiß her, muss es im Publikum still sein. In Wels wurde diese Regel jetzt aber ganz bewusst gebrochen. Denn der Spieltag wurde von der Sporthalle in ein Einkaufscenter verlegt.

Antigone – eine Frau steht auf Ein altes Stück, von Sophokles vor rund 2500 Jahren gedichtet, neu interpretiert vom „Theater Vogelweide“. Das Ergebnis unter der Regie von Franz Strasser sehen Sie in einer flotten, unterhaltsamen Inszenierung mit Musik und Gesang. Führt man sich vor Augen, in welcher Zeit Sophokles seine Antigone geschrieben hat, ist es umso überraschender, welche tragende Rolle ausgerechnet einer jungen starken Frau in dieser griechischen Tragödie zuteilwird. Antigone, folgt ihrem Herzen, lässt sich von einer Gesellschaft in der „Frauen nicht gegen Männer streiten“ nicht unterkriegen und steht ein für das, was sie glaubt. Die Schauspieler und Schauspielerinnen haben den Text intensiv besprochen, gedeutet und auch kreativ bearbeitet. Was ist daran heute noch aktuell, welche Fragen und Probleme haben die Zeit überdauert. Ein Stück, in seiner Tragik und Dringlichkeit aktueller denn je. Freuen Sie sich auf einen schönen Theaterabend mit gemütlichem Ausklang an der Theaterbar. Premiere: Sa. 11.11.2023, 19:30 Weitere Vorstellungen: So. 12.11.2023, 15:30 Fr. 17.11.2023, 19:30 Sa. 18.11.2023, 19:30 So. 19.11.2023, 15:30 Fr. 24.11.2023, 19:30 Sa. 25.11.2023, 19:30 So. 26.11.2023, 15:30

EVENT-TIPP
Merken

Sophokles Antigone

zum Beitrag

Müllsündern geht es in Wels ab sofort an den Kragen. Seit 1. Mai sind so genannte Waste Watcher in der Stadt unterwegs. Wer beim illegalen Müll entsorgen erwischt wird, muss mit Strafen rechnen. Und das kann ganz schön teuer werden. Laut Gesetz sind Bußgelder von bis zu 8.000 Euro möglich.

Barocktheater Lambach & ISZ Wels

Austropop-Stars in Krenglbach! Die Chartstürmer von Alle Achtung („Marie“) spielen am Freitag, den 26.7, beim Open-Air am Ortsplatz. Du willst mit dabei sein? Wir verlosen 2×2 Karten für das Event! Mehr Infos: www.svkrenglbach.at!

Gewinnspiel

Open Air Krenglbach

Austropop-Stars in Krenglbach! Die Chartstürmer von Alle Achtung („Marie“) spielen am Freitag, den 26.7, beim Open-Air am Ortsplatz. Du willst mit dabei sein? Wir verlosen 2×2 Karten für das Event! Mehr Infos: www.svkrenglbach.at!

zum Gewinnspiel

Chartstürmerin Christina Stürmer kommt nach Bad Schallerbach! Am 27. Juli 2024 findet das ORF Radio Oberösterreich-Sommer Open Air im EurothermenResort Bad Schallerbach / Aquapulco statt. Neben Christl spielen Granada, Insieme und Jacob Elias. Du willst dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Sommerfest!

Gewinnspiel

Radio OÖ Sommer Open Air

Chartstürmerin Christina Stürmer kommt nach Bad Schallerbach! Am 27. Juli 2024 findet das ORF Radio Oberösterreich-Sommer Open Air im EurothermenResort Bad Schallerbach / Aquapulco statt. Neben Christl spielen Granada, Insieme und Jacob Elias. Du willst dabei sein? Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Sommerfest!

zum Gewinnspiel

Geh mit uns und dem Welser Stadtarchiv auf eine Zeitreise! Im Bildband „Eine retrospektive Reise“ sind auf 96 Seiten viele Motive aus den 1950er bis 1990er Jahren zu bestaunen. Von der Innenstadt bis zu den Stadtvierteln. Von der Messe bis zum KJ. Drei Exemplare gibt es bei uns zu gewinnen.

Gewinnspiel

Bilder aus dem Stadtarchiv

Geh mit uns und dem Welser Stadtarchiv auf eine Zeitreise! Im Bildband „Eine retrospektive Reise“ sind auf 96 Seiten viele Motive aus den 1950er bis 1990er Jahren zu bestaunen. Von der Innenstadt bis zu den Stadtvierteln. Von der Messe bis zum KJ. Drei Exemplare gibt es bei uns zu gewinnen.

zum Gewinnspiel
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner