Mopedauto landete bei Unfall in Gunskirchen in einem Feld

Merken
Mopedauto landete bei Unfall in Gunskirchen in einem Feld

Gunskirchen. In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) stand die Feuerwehr Donnerstagnachmittag bei einer Fahrzeugbergung im Einsatz.

Ersten Angaben zufolge verlor eine Fahrzeuglenkerin die Kontrolle über ihr Mopedauto und landete mit dem Fahrzeug in einem Feld. Die Feuerwehr führte die Bergung des Fahrzeuges durch. Die Frau konnte die Fahrt anschließend fortsetzen.

Die Grünbachtalstraße war kurzzeitig erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

UN-Generalsekretär António Guterres hat wegen der Corona-Pandemie für die anstehende Vollversammlung vorher aufgenommene Videobotschaften der Staats- und Regierungschefs vorgeschlagen. Gleichzeitig solle jedes Land im großen Versammlungssaal in New York mit jeweils nur einer einköpfigen Delegation vertreten sein, um den nötigen Abstand gewährleisten zu können,. Das schrieb Guterres an den Präsidenten der UN-Generalversammlung, Tijjani Mohammed-Bande. Der Brief, datiert vom Montag, liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.

Guterres schlägt UNO-Vollversammlung mit Videobotschaften vor

Herzogin Meghan (38) ruft Mädchen und Frauen dazu auf, unbequem zu sein, um Veränderungen zu erreichen. “Manchmal ist es nicht offensichtlich, was zu tun ist, und oft ist es die Angst, die uns lähmt und uns davon abhält, mutig und kühn zu sein”, sagte die Frau des britischen Prinzen Harry (35) in einer Videobotschaft für die Online-Konferenz Girl Up Leadership Summit am Dienstag. “Scheut euch nicht davor, das zu tun, von dem ihr wisst, dass es richtig ist – auch wenn es nicht populär ist, auch wenn es nie zuvor getan wurde, auch wenn es den Leuten Angst macht.” Nur wer Normen in Frage stelle, könne Veränderungen erreichen. Für sie persönlich sei es schwierig gewesen, ihren Überzeugungen Handlungen folgen zu lassen, sagte Meghan. “Ich verspreche euch, wenn ihr zurückblickt, werdet ihr sehen, dass alles Sinn ergibt.” Meghan sprach aus eigener Erfahrung, auch wenn sie in ihrer Botschaft nicht auf Einzelheiten einging. Im Jänner 2020 hatten Meghan und Harry ihren Rückzug aus dem engeren Kreis der britischen Royals verkündet und ihre Verbindungen zum Königshaus teilweise gekappt. Sie leben inzwischen mit Sohn Archie (1) in Los Angeles.

Herzogin Meghan: Für Veränderung müssen Frauen unbequem sein

Das Coronavirus greift nicht nur die Gesundheit der Menschen an, auch ihre Beziehungen können mitunter darunter leiden. Im Jahr 2019 sind laut vorläufigen Daten der Statistik Austria 16.245 Ehen in Österreich rechtskräftig geschieden worden. Ob sich die Zahl heuer erhöht, wird sich erst weisen. Scheidungsanwältin Katharina Braun bemerkt im APA-Gespräch jedoch bereits eine erhöhte Nachfrage. “Seit dieser Woche verzeichne ich bei der telefonischen Beratung einen sehr hohen Anstieg. Man merkt, die Geduld der Leute wird weniger und sie fangen an, sich zu nerven”, sagte Braun. Mit Beginn der Ausgangsbeschränkungen sei bei Anrufen Aggression ein großes Thema gewesen. Mittlerweile würden Personen aber wieder vermehrt mit Scheidungsthemen an sie herantreten. “Die Schockstarre ist vorbei”, vermutete die auf Ehe- und Familienrecht spezialisierte Rechtsanwältin.

Scheidungsanwälte bemerken erhöhte Nachfrage

Mehr als 50 Geistliche sind in Italien schon am Coronavirus verstorben. Viele von ihnen gingen bis zuletzt ihrem Dienst nach – besonders berührt nun das Schicksal von Pater Giuseppe Berardelli, der seine Nächstenliebe mit dem Tod bezahlte. Er überließ das Beatmungsgerät einem Jüngeren und starb.

Priester (72) überlässt Beatmungsgerät einem Jüngeren und stirbt

Der italienische Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi, der sich im März nach zehn Jahren Beziehung von seiner Lebensgefährtin Francesca Pascale getrennt hat, lässt sich die Trennung 20 Millionen Euro kosten. Dazu unterzeichnete der viermalige Premier mit der 35-jährigen Neapolitanerin eine Einigung auf einen Jahresunterhalt von einer Million Euro, wie das Klatschmagazin “Oggi” berichtete. Laut dem Magazin sieht die Einigung auch vor, dass Pascale weiterhin in dem Luxusanwesen Villa Maria mit 40.000 Quadratmeter Park in Casatenovo bei Mailand leben darf, die von Berlusconi für die Partnerin eingerichtet wurde. Mitarbeiter Berlusconis dementierten den Bericht über das Abkommen zwischen dem Medienunternehmer und seiner Ex-Lebensgefährtin nicht. Neue Partnerin des 83-jährigen Berlusconi ist die 30-jährige Forza-Italia-Abgeordnete Marta Fascina, mit der der TV-Unternehmer öfters fotografiert wurde. Berlusconi hatte sich 2009 von seiner zweiten Ehefrau Veronica Lario getrennt. Erst vor wenigen Monaten endete ein langjähriger Rechtsstreit mit Lario über millionenschwere Alimente. Italiens Expremier ist Präsident der rechtskonservativen Partei Forza Italia.

Lebensgefährtin von Berlusconi nach Trennung reiche Frau

Ein schwerer LKW-Unfall hat sich Mittwochfrüh auf der Pyhrnautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Schwerer LKW-Unfall auf der Pyhrnautobahn bei Sattledt