Kalender<

Morscher Baum in Wels-Oberthan hielt Windböen nicht mehr stand

Merken
Morscher Baum in Wels-Oberthan hielt Windböen nicht mehr stand

Wels. Die Feuerwehr wurde Sonntagnachmittag zu einem Sturmschaden nach Wels-Oberthan gerufen.

Ein morscher Baum hielt den stärkeren Windböen nicht mehr Stand und stürzte um. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr beseitigten den Baum von der Fahrbahn.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Um den COVID-19-bedingten Ausfall des Schwimmunterrichtes im Schuljahr 2020/2021 abzufedern, bietet das Welldorado auf Initiative von Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Sportreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß in Zusammenarbeit mit der Swim Academy in den kommenden Sommerferien Gratis-Schwimmkurse an.

Gratis Schwimmkurse für Welser Schüler

Vom Handwerksbetrieb zum österreichweiter agierenden Marktführer im Betonbau. Die Firma Oberndorfer feiert 111. Geburtstag und veranstaltet als Dankeschön an seine Mitarbeiter erstmals ein Familienfest.

Nach einem schwierigen Einsatz hat es am Sonntag kurz nach Mittag bei einem Feuer im Höllengebirge „Brand aus“ geheißen. Das teilte eine Sprecherin des Bezirksfeuerwehrkommandos Gmunden gegenüber der APA mit. Die Leitungen bleiben vorsichtshalber noch einige Tage im Bereich der Brandstelle, das Gebiet werde weiter laufend kontrolliert.

Waldbrand im Höllengebirge gelöscht

Die Feuerwehr stand Freitagvormittag bei der Evangelischen Kirche in Wels-Innenstadt bei Sicherungsarbeiten im Einsatz.

Loses Fassadenelement am Turm der Evangelischen Kirche in Wels-Innenstadt durch Feuerwehr gesichert

Feiern Sie mit uns den Weltfrauentag im max.center! Es wartet ein Glas Gratis-Prosecco ab 10 Uhr, coole Gewinne am Zehner-Glücksrad und tolle Angebote.

Weltfrauentag im max.center

Geschenktipps aus dem max.center.

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

Gewinnspiel

Aut of Orda - Pichl Open Air

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

zum Gewinnspiel
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
EU-Wahl am 9. Juni
Gehst du wählen?
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner