Oldtimerverein im ISZ Wels

Merken

HILFE die Schule brennt – zum Glück nicht!

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es kürzlich vor dem Integrativen Schulzentrum in Wels. Der 1. Feuerwehr-Oldtimerverein der Freiwilligen Feuerwehr stattete den Kindern mit und ohne Beeinträchtigung der Schule einen Besuch ab. Zum Glück gab es an diesem Tag keinen Brand zu löschen, denn an diesem Tag konnten die Schüler des ISZ eine Rundfahrt mit fünf historischen Fahrzeugen des Oldtimervereins unternehmen.

Bei einem anschließenden Besuch des liebevoll gestalteten Museums in der Lichteneggerstraße 101 konnten die Kinder danach noch viel Wissenswertes und Interessantes über die alten aber immer noch fahrbereiten Fahrzeuge erfahren. Die Schulleitern der Schule, Karoline Reischl, freute sich mit ihren Schülerinnen und Schülern: „Es ist für uns immer wieder schön zu erleben, dass wir Kindern mit Beeinträchtigung erlebnisreiche Stunden schenken können. Ein großes Dankeschön an den Obmann des Vereins, Andreas Essert, der mit seinem Team, für unsere Schüler einen spannenden und aufregenden Vormittag gestaltet hat.“ Und jetzt freuen sich die Kinder auf ein von Mag. Erich Rondonell und Dr. Peter Koits initiiertes Projekt mit dem WELIOS SCIENCE CENTER Wels. Hier begeben sich die Kinder in Workshops auf die Spuren des SUPERHIRNS.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    Es war ein tolles Erlebnis für unsere Kinder.

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

  3. Bernhard Humer sagt:

    👍

  4. Christine Novak sagt:

    👍

  5. Desiree Reininger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die WEBUILD Energiesparmesse ist wieder da! Noch persönlicher, noch spannender und noch relevanter für eine nachhaltige Zukunft als je zuvor. Doch es kommt noch besser. Denn Österreichs Leitmesse für erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Wohnen, Bad und nachhaltiges Bauen setzt nun auch digital völlig neue Massstäbe.

In vielen Bereichen unseres Lebens gibt es stetig neue Innovationen. Und auch im Bereich des Heizens tut sich so einiges. Neben Holz, Kohle, Öl und Diesel gewinnt gerade ein neues Produkt immer mehr an Zuspruch und Marktanteil. Infrarotheizungen erzeugen eine sanfte Strahlungswärme und eignen sich für Hobbyräume genauso wie für Ferienwohnungen oder das ganze Haus.

Ja der Krieg in der Ukraine hat es auch auf die Agenda des Welser Gemeinderates geschafft. Eine russische Städtepartnerschaft wird ruhend gestellt, bei den Gaskosten hat man einen Fixpreis beschlossen. Für die meisten Diskussionen sorgte aber ein anderes Thema. Und zwar das Medienkulturhaus. Wo die Betriebsführung 2024 neu ausgeschrieben wird.

Heute haben wir eine herausfordernde Übung am Programm. Bei der Standwaage muss man sich stark konzentrieren, der Gleichgewichtssinn ist geordert. Aber es macht Spass, wenn man bei jeder Ausführung noch ein Stück weiterkommt. Los geht’s.

Welche Projekte jetzt als erstes angegangen werden? Dem sind wir im Talk mit Stadtentwickler Markus Stockinger nachgegangen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner