Oldtimerverein im ISZ Wels

Merken

HILFE die Schule brennt – zum Glück nicht!

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam es kürzlich vor dem Integrativen Schulzentrum in Wels. Der 1. Feuerwehr-Oldtimerverein der Freiwilligen Feuerwehr stattete den Kindern mit und ohne Beeinträchtigung der Schule einen Besuch ab. Zum Glück gab es an diesem Tag keinen Brand zu löschen, denn an diesem Tag konnten die Schüler des ISZ eine Rundfahrt mit fünf historischen Fahrzeugen des Oldtimervereins unternehmen.

Bei einem anschließenden Besuch des liebevoll gestalteten Museums in der Lichteneggerstraße 101 konnten die Kinder danach noch viel Wissenswertes und Interessantes über die alten aber immer noch fahrbereiten Fahrzeuge erfahren. Die Schulleitern der Schule, Karoline Reischl, freute sich mit ihren Schülerinnen und Schülern: „Es ist für uns immer wieder schön zu erleben, dass wir Kindern mit Beeinträchtigung erlebnisreiche Stunden schenken können. Ein großes Dankeschön an den Obmann des Vereins, Andreas Essert, der mit seinem Team, für unsere Schüler einen spannenden und aufregenden Vormittag gestaltet hat.“ Und jetzt freuen sich die Kinder auf ein von Mag. Erich Rondonell und Dr. Peter Koits initiiertes Projekt mit dem WELIOS SCIENCE CENTER Wels. Hier begeben sich die Kinder in Workshops auf die Spuren des SUPERHIRNS.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    Es war ein tolles Erlebnis für unsere Kinder.

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

  3. Bernhard Humer sagt:

    👍

  4. Christine Novak sagt:

    👍

  5. Desiree Reininger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Eisdisco-Boom in Marchtrenk reißt nicht ab! Auch in dieser Saison stürmten an vier ausgewählten Terminen über 800 Kinder und Jugendliche die Eishalle der Stadtgemeinde.

Eisdisco Marchtrenk: Party-Hotspot für Kinder und Jugendliche

Unmittelbar nach einem Containerbrand wurde die Feuerwehr zu einem Brand von einer Gartenbank zu einer Wohnhausanlage in Wels-Neustadt gerufen.

Brand einer Gartenbank in Wels-Neustadt führt zu Einsatz der Feuerwehr