Ortsreportage - Marktgemeinde Gunskirchen

Merken
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sie erzählen die Geschichte der Rockmusik beginnend in den 50igern bis heute. Die Rockstory. Ein Abend voller Hits, guter Laune und ganz vielen Flashbacks in die gute alte Zeit in der Musik noch eine Wertigkeit hatte.

Rockstory - Hits von 1950-2000

Zwei Verletzte forderte Montagmittag ein schwerer Kreuzungscrash auf Wiener Straße unmittelbar an der Gemeindegrenze zwischen Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) und Hörsching (Bezirk Linz-Land).

Schwerer Kreuzungscrash auf Wiener Straße zwischen Marchtrenk und Hörsching fordert zwei Verletzte

Diese Neuigkeit dürfte die Fans von Helene Fischer (36) tief treffen! Seit 2011 veranstaltet die Schlagersängerin alljährlich ihre beliebte Weihnachtsshow. In der Sendung treten regelmäßig große Stars wie Roland Kaiser (68) oder Nick Carter (40) auf. Auch die Outfitwechsel der Musikerin sorgen jedes Jahr für Aufregung. Doch all das fällt dieses Weihnachten ins Wasser: Die Show wurde abgesagt! Das berichtet nun zumindest Bild: Demnach sei die diesjährige Aufzeichnung wegen der aktuellen Gesundheitskrise gecancelt worden. Stattdessen soll als Alternative ein dreistündiges Best of der vergangenen Jahre ausgestrahlt werden – wie sonst auch am 1. Weihnachtsfeiertag um 20:15 Uhr. Über den Ausfall zeigte sich auch die Entertainerin enttäuscht: “Ich bin unendlich traurig, dass ich das erste Mal nicht live auf der Bühne stehen und meiner Leidenschaft – zu unterhalten – nicht nachgehen kann!” Schon vor wenigen Wochen hatte es Gerüchte gegeben, die Show könne unter Umständen dieses Jahr nicht stattfinden. Zwar könne man das Projekt auch ohne Publikum veranstalten – die Umsetzung der Performances auf der Bühne gestalte sich unter Berücksichtigung der Abstandsregelungen hingegen schwerer, hieß es damals.

Kein frohes Fest: Helene-Fischer-Weihnachtsshow fällt aus

Die Entscheidung ist gefallen: Ab Sommer 2020 wird Nina Horowitz das beliebte ORF-Erfolgsformat „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ präsentieren. Nach dem Ableben von Elizabeth T. Spira im März dieses Jahres, die bis dato 23 Staffeln der Porträtreihe als Gestalterin verantwortet hat, übernimmt mit Horowitz eine weitere ORF-Vollblutjournalistin und leidenschaftliche Filmemacherin diese Funktion. Die 1977 geborene Wienerin hat in den vergangenen Jahren vor allem mit ihren thematisch facettenreichen „Am Schauplatz“-Reportagen einen profunden, seriösen wie humorvollen journalistischen Zugang auf Augenhöhe mit Protagonistinnen und Protagonisten bewiesen. Für die „Am Schauplatz“-Produktion „Voller Dreck“ über Menschen, die sich schmutzig machen, weil sie anderer Leute Mist wegräumen und damit das Land am Laufen halten, wurde sie 2017 mit dem „Dr. Karl Renner Publizistikpreis“ und dem Journalistenpreis WINFRA ausgezeichnet.

In Wels-Pernau sind Mittwochabend in einem Kreuzungsbereich zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Kreuzungskollision zweier Autos in Wels-Pernau