OWA VOM GAS (LEERE)

Merken
OWA VOM GAS (LEERE)

Zum Abschluss der Programmreihe widmet sich unser Poetry Slam der Entschleunigung. Egal ob gereimt, gerappt, erzählerisch, nachdenklich oder lustig, die Texte dürfen geflüstert, geschrien, rhythmisch gesprochen, gelesen oder frei vorgetragen werden. Die TeilnehmerInnen haben 6 Minuten Zeit, um von sich und ihrem Vortrag auf der Bühne zu überzeugen. Ein Unterhaltsamer und würdiger Ausklang von OWA VOM GAS, hosted by PostSkriptum. Master of Ceremonies – Severin Agostini.

 

Karten aufgrund des beschränkten Platzangebots bitte unbedingt vorreservieren!

Kulinarisch: Ein leerer Kühlschrank wird von uns gefüllt und versiegelt, unser Kochteam weiß nicht was drinnen ist. Während der Veranstaltung haben sie Zeit, etwas daraus für unser Publikum zu zaubern + DJ

Wann?  Am 07.11.2019 um 19:30 im Medienkulturhaus Wels .

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. ursula minichmayr sagt:

    Cool

  3. Nail Yalcin sagt:

    👌

  4. Sophie Salhofer sagt:

    👍🏻👍🏻👍🏻

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine neue Ausgabe des neuen WT1-Kulturformates mit Kornspeicher-Direktor Peter Kowatsch.

Im Rahmen der Vernissage „FH Oberösterreich goes Art & Music“ zeigte sich die Fakultät für Technik und angewandte Naturwissenschaften in der Stelzhamerstrasse von ihrer künstlerischen Seite.

FH Oberösterreich goes Art & Music

Er lebt auf Nimmerland und ist der Anführer der verlorenen Jungs. Er erlebt viele Abenteuer, kämpft gegen Captain Hook, kooperiert mit Tiger Lilli und wird von Tinkerbell begleitet. Peter Pan ist der Junge, der niemals erwachsen wird. Und als Musical kann man seine Geschichte aktuell im Stadttheater sehen. Denn die Musical Wavens haben das Stück neu inszeniert.

Mölgie, Sonti und Plescha – sie sind Krautschädl. Doch nun ist schluss mit dem Goschnrock aus Wels. Zum Abschluss einer großartigen Musikkarriere wird noch einmal ordentlich geschädlt bei der letzten Schädlerei im Schlachthof.

Bienenwachs, Pinsel und Bunsenbrenner – das sind die Arbeitsmittel von Bianca Kiso. Damit zaubert sie Bilder auf die Leinwand, ganz nach der Technik der Encaustic Art, einer Kunstform die es seit 3000 Jahren gibt. Zu sehen sind die Werke aktuell im Museum Angerlehner.

Wienerlieder mit Texten die vor allem die jüngere Generation stark berührt. Der Nino aus Wien hält während seiner Tour auch in Wels, im Schlachthof, und den hat er noch sehr gut in Erinnerung. Mehr dazu ab Montag im Bericht.

Der Nino aus Wien
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner