OWA VOM GAS (LEERE)

Merken
OWA VOM GAS (LEERE)

Zum Abschluss der Programmreihe widmet sich unser Poetry Slam der Entschleunigung. Egal ob gereimt, gerappt, erzählerisch, nachdenklich oder lustig, die Texte dürfen geflüstert, geschrien, rhythmisch gesprochen, gelesen oder frei vorgetragen werden. Die TeilnehmerInnen haben 6 Minuten Zeit, um von sich und ihrem Vortrag auf der Bühne zu überzeugen. Ein Unterhaltsamer und würdiger Ausklang von OWA VOM GAS, hosted by PostSkriptum. Master of Ceremonies – Severin Agostini.

 

Karten aufgrund des beschränkten Platzangebots bitte unbedingt vorreservieren!

Kulinarisch: Ein leerer Kühlschrank wird von uns gefüllt und versiegelt, unser Kochteam weiß nicht was drinnen ist. Während der Veranstaltung haben sie Zeit, etwas daraus für unser Publikum zu zaubern + DJ

Wann?  Am 07.11.2019 um 19:30 im Medienkulturhaus Wels .

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. ursula minichmayr sagt:

    Cool

  3. Nail Yalcin sagt:

    👌

  4. Sophie Salhofer sagt:

    👍🏻👍🏻👍🏻

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

7 Jahre Museum Angerlehner, 3 Künstler, 1 Vernissage. Bei der großen Herbstausstellung wird nahezu das gesamte Museum bespielt, und das von Monika Kus-Picco, Martin Braska und Mario Dalpra. Bilder, gemacht aus Medikamenten, Short Stories und Skulpturen mit glatter Oberfläche gibt es nun ein halbes Jahr lang zu bestaunen.

Eine Ausstellung im Grünen. Hermi Kürner präsentiert ab heute jeden Sonntag Bilder aus den verschiedensten Ländern im Welser Volksgarten. Eine Outdor Galerie mit dem Titel Bilderbäume. Zu sehen sind ihre Werke bis 14.06 jeden Sonntag von 10:00-16:00.

Eröffnung Outdor Galerie

Wenn sich eine Kabarettistin mit den Irrsinnigkeiten des Alltages auseinandersetzt, ja dann bleibt kaum ein Auge trocken. Pathos heißt es – das vierte Soloprogramm von Angelika Niedetzky – und mit dem gastierte sie jetzt im Kornspeicher.

Ein musikalisches Konzert mit besonderen Schutzmaßnahmen im Innenhof des Leobold Spitzer Pensionistenheim

Gunter Köberl eröffnet die Freiluftsaison

Kabarettist Gerold Rudle zu Gast am Kumplgut. “Noch ein Ass im Ärmel”. Ein Charity Kabarett Abend für den Erlebnishof für schwerkranke Kinder.

Ein Ass im Ärmel

Wienerlieder mit Texten die vor allem die jüngere Generation stark berührt. Der Nino aus Wien hält während seiner Tour auch in Wels, im Schlachthof, und den hat er noch sehr gut in Erinnerung. Mehr dazu ab Montag im Bericht.

Der Nino aus Wien