Personenrettung: Feuerwehr und Rettungsdienst versorgten verletzten Spaziergänger in Wels-Oberthan

Merken
Personenrettung: Feuerwehr und Rettungsdienst versorgten verletzten Spaziergänger in Wels-Oberthan

Wels. Die Einsatzkräfte standen Sonntagabend im Linetwald in Wels-Oberthan bei einer Rettung eines verletzten Spaziergängers im Einsatz.

Der Mann hat sich bei einem Spaziergang im sogenannten Linetwald im Welser Stadtteil Oberthan aus bisher unbekannten Gründen eine schwere Verletzung zugezogen. Der Verletzte musste notärztlich erstversorgt werden. Die Feuerwehr musste dann zur Unterstützung des Rettungsdienstes beziehungsweise zur Tragehilfe anrücken. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt von den Einsatzkräften der Feuerwehr zum Rettungsfahrzeug getragen und dann ins Klinikum Wels zur weiteren Versorgung eingeliefert.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Glasbruch in einer Bushaltestelle sorgte Samstagnachmittag in Wels-Neustadt für einen Einsatz der Feuerwehr.

Glasbruch bei Bushaltestelle in Wels-Neustadt sorgt für einen Einsatz der Feuerwehr

Gemeinsam mit der Welser Nationalratsabgeordneten Petra Wimmer, die aufgrund ihrer beruflichen Laufbahn als Expertin im Sozialbereich gilt, hat sich der Lions Club Marchtrenk Welser Heide zum Ziel gesetzt, bis Ende des Jahres ein neues Benefizprojekt rund um das Thema „Gewaltprävention und Kinderschutz“ zu starten.

Gewaltprävention und Kinderschutz: Lions Club Marchtrenk arbeitet an neuem Sozialprojekt

Die Feuerwehr stand Sonntagmittag in Wels-Vogelweide im Einsatz, um Kater “Mogli” wieder nach Hause zu bringen, der sich im Materiallager auf einem Firmengelände verirrt hatte.

Tierrettung: Kater "Mogli" verirrte sich in Wels-Vogelweide ins Materiallager eines Unternehmens

Einen Schwerverletzten hat Dienstagabend ein Crash zwischen einem Motorrad und einem PKW in einem Kreuzungsbereich an der Gemeindegrenze zwischen Gunskirchen und Edt bei Lambach gefordert.

Schwerverletzter bei Kollision zwischen Auto und Motorrad auf Wiener Straße bei Gunskirchen

Die Polizei sowie Experten des Entminungsdienstes standen Mittwochnachmittag auf einem Feld in Fischlham (Bezirk Wels-Land) im Einsatz, nachdem eine Fliegerbombe in einem Feld vermutet wurde.

Polizeieinsatz: Teile einer Fliegerbombe in einem Feld in Fischlham gefunden