Personenrettung nach schwerem Arbeitsunfall auf Baustelle in Wels-Innenstadt

Merken
Personenrettung nach schwerem Arbeitsunfall auf Baustelle in Wels-Innenstadt

Wels. Die Einsatzkräfte standen Dienstagnachmittag bei einer Personenrettung nach einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Wels-Innenstadt im Einsatz.

Ein Arbeiter ist ersten Angaben zufolge offenbar von einem Gerüst gestürzt und kam in einem höhergelegenen Bereich der Baustlle zum Liegen. Der Verletzte musste nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt auf einer Baustelle in der Welser Innenstadt mittels Drehleiter der Feuerwehr gerettet werden. Er wurde anschließend mit der Rettung unter Notarztbegleitung ins Klinikum Wels eingeliefert.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Alexandra Kari sagt:

    😮

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Einen Verletzten forderte Dienstagmittag ein Verkehrsunfall auf der Paschinger Straße in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Verkehrsunfall in Marchtrenk fordert einen Verletzten

Advent Advent ein Lichtlein brennt. Alle zwei Jahre erleuchtet Buchkirchen am 1.Adventwochenende im hellen Lichtstrahl. Der ganze Ort trifft sich um die Weihnachtszeit einzuläuten und jeder einzelne leistet seinen einzigartigen Beitrag dazu.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Mittwochnachmittag in Wels-Neustadt ereignet. Eine PKW-Lenkerin ist vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme gegen einen Baum geprallt.

Auto in Wels-Neustadt frontal gegen Baum gekracht

Ein brennender Restmüllcontainer führte in der Nacht auf Dienstag zu einem Einsatz der Feuerwehr in Wels-Neustadt.

Feuerwehr bei Brand eines Müllgroßbehälters in Wels-Neustadt im Einsatz

In Wels gibt es derzeit 10 bestätigte Fälle von Corona-Infizierten. Im Raum Wels-Land 11. Tendenz weiter steigend.

Aktuelle Zahlen der Corona-Infizierten

Andreas Rabl (Bürgermeister Wels) im Gespräch.