Pop Up Konzert - Andy Lee Lang

Merken

„Das Leben hier hat keinen Sinn mehr für mich“ sagte Musiker Andy Lee Lang im April dieses Jahrs. Eine Schreckensbotschaft für viele. Doch er hat nicht den Kopf hängen gelassen, sondern sich eine neue Aufgabe gesucht und damit neuen Lebensmut geschöpft. Nach seiner Zeit als Volontär im Harnas Refugium in Namibia ist er wieder zurück und eröffnet die Pop Up Konzert Reihe in Wels.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Einsatzkräfte wurden Dienstagvormittag zu einer Personenrettung mit vorerst kuriosem Einsatzgrund nach Wels-Lichtenegg alarmiert.

Einsatzkräfte zu Personenrettung nach Wels-Lichtenegg alarmiert

Geschenktipps aus dem max.center.

Das Salzkammergut ist zu Gast in Wels, genauer gesagt in der ESV Halle. Die Besucher erwartet ein Fest mit Volksmusik, Wirtshausliedern und Gstanzln und Geschichten aus dem Leben vom GEDI, wo kein Auge trocken bleibt.

Bockbieranstich mit Gstanzl und dem Gedi Onkel

In Wels-Innenstadt ist es Dienstagnachmittag zu einem Großeinsatz der Polizei und des Einsatzkommandos Cobra nach einer vermeintlichen Amokdrohung an einer Schule gekommen.

Cobra- und Polizeieinsatz nach Amokdrohung an Schule in Wels-Innenstadt

Traditionell haben wir heute die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der @feuerwehr_wels und @roteskreuzwels besucht und eine kleine Aufmerksamkeit vorbeigebracht. Danke für euren Einsatz für die Welser Bevölkerung auch am Heiligabend 😊🙌🏻  

Besuch bei den Rettungskräften