Prozess nach Raubüberfall auf Geldtransporter in Wels

Merken
Prozess nach Raubüberfall auf Geldtransporter in Wels

Wels/Neukirchen bei Lambach. Zwei Tschetschenen stehen am Dienstag in Wels nach einem versuchten Raubüberfall auf einen Geldtransporter in Wels vor Gericht.

Die zwei Angeklagten werden beschuldigt, am 12. August 2019 in Wels-Neustadt vor einer Bankfiliale versucht zu haben, einen Geldtransporter zu überfallen. Beide konnten im Zuge der eingeleiteten Alarmfahndung festgenommen werden.
Ein Fluchtfahrzeug dürften die Angeklagten noch beim Fluchtversuch in Brand gesetzt haben. Die weitere Flucht endete in einem Feld bei Neukirchen bei Lambach, wo die beiden Gesuchten von der Polizei schließlich festgenommen werden konnten.

Den Angeklagten droht eine Strafe von bis zu 15 Jahren Haft.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Harald Gillinger sagt:

    👏👏✈

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie ein Techniker des Stromversorgungsunternehmens mussten Samstagvormittag eine angefahrene Straßenbeleuchtung in Wels-Neustadt demontieren.

Feuerwehreinsatz: Straßenbeleuchtung hing nach Unfall in Wels-Neustadt über Gehweg

Eine Kollision im Bereich der Autobahnauffahrt in Sattledt (Bezirk Wels-Land) hat Donnerstagabend zwei Verletzte gefordert.

Kollision bei Autobahnauffahrt in Sattledt fordert zwei Leichtverletzte

In der neuen Ausgabe des Kulturtalks spricht Kabarettist Max Mayerhofer über seine sein Leben, 40-Stunden-Wochen, und warum es ihn vom Casino auf die Bühne verschlagen hat.

Ein Spiellokal eröffnet neben einem Sozialmarkt. Dieser Fall sorgt in Wels für Schlagzeilen. Und schafft es auch auf die Tagesordnung im Gemeinderat. Denn die SPÖ will per Resolution das kleine Glücksspiel verbieten lassen. Die weiteren Themen: Das Jugendzentrum B22, Streetwork und die Markthalle.

Habt ihr schon vom “Superpassjahr” gehört? 😉 Nächstes Jahr laufen rund eine Million Reisepässe in Österreich ab. Wenn ihr eine Reise 🌎plant, prüft bitte rechtzeitig die Gültigkeit des Reisepasses und beantragt lieber früher als später einen neuen! Die antragsschwachen Monate Dezember, Jänner und Februar eignen sich dafür besonders gut! 😀

Superpassjahr!