Rasches und glückliches Ende einer Suchaktion nach einer abgängigen Frau in Steinhaus

Merken
Rasches und glückliches Ende einer Suchaktion nach einer abgängigen Frau in Steinhaus

Steinhaus. Eine abgängige Frau ist in der Nacht auf Dienstag in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) unmittelbar nach dem Start einer Suchaktion nach ihr bereits wieder nach Hause zurückgekehrt.

Die Einsatzkräfte wurden zu einer Suchaktion nach einer abgängigen Frau nach Steinhaus alarmiert. Während sich die Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus auf die Suche vorbereiteten ist die abgängige Frau wieder zurückgekehrt. Der Einsatz konnte daher erfolgreich beendet werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Hallo, ich bin’s Kessia ( Tierblattnr. 22608 ) ❤🐾 Weiblich, kastriert und 2013 geboren. Werde nur gemeinsam mit meinem Freund Diego ( Tierblattnr. 22607, männlich, kastriert,*2010) in den Freigang vermittelt 🐈 Freue mich auf ein Kennenlernen!

Heute gibt es das gesamte Programm für den Faschingsdienstag in Wels zur Übersicht! Los geht´s ab 9:30 Uhr. Wir freuen uns auf euch! 🎉🤡

Fasching in Wels

Schwere Verletzungen erlitt am späten Montagnachmittag ein Autolenker bei einem Verkehrsunfall auf der Sattledter Straße bei Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land).

Autolenker bei Kollision mit Linienbus in Steinerkirchen an der Traun schwer verletzt

Ex-FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus verweist darauf, dass das Verfahren wegen Drogenkonsums im Zusammenhang mit dem Ibiza-Video eingestellt wurde. “Das ist Schnee von gestern. Das Verfahren gegen mich wurde eingestellt”, sagte Gudenus der Zeitung “Heute”. Zu seinem mutmaßlichen Kokainkonsum äußerte sich Gudenus, der als Politiker wiederholt eine härtere Drogenpolitik gefordert hatte, nicht. Laut Sonderkommission wurde Gudenus bei Gesprächen im Vorfeld der versteckten Aufnahmen des Ibiza-Videos beim zweimaligen Kokainkonsum gefilmt. Auf Dienstag veröffentlichten Bildern ist Gudenus in einschlägiger Pose über ein Tischchen gebeugt zu sehen. Die Staatsanwaltschaft Wien hat die Causa wegen Verjährung eingestellt.

Gudenus zu Drogen-Verdacht - "Schnee von gestern"

2016 gestartet – sollen bis Jahresende die Hälfte aller Welser Park neu gestaltet sein. In den nächsten sechs bis acht Jahren soll der Rest folgen. Dazu werden 770.000 Euro in neue Anlagen investiert.

Masterplan Parkanlagen - 770.000 Euro für neue Anlagen