Raubüberfall auf Trafik in Wels-Neustadt

Merken
Raubüberfall auf Trafik in Wels-Neustadt

Wels. In Wels ist Dienstagfrüh eine Trafikantin beim Aufsperren einer Trafik im Welser Stadtteil Neustadt von einem bislang unbekannten Täter überfallen worden.

Der Vorfall ereignete sich Dienstagfrüh unmittelbar beim dem Aufsperren der Trafik. Der Täter passte die Angestellte offenbar ab, bedrohte sie und forderte Geld. Die Frau händigte ihm in weiterer Folge einen kleineren Geldbetrag aus, woraufhin der Täter flüchtete.

Täterbeschreibung:
– Mann, ca. 1,90 Meter groß, mit einer Trainingshose bekleidet, zudem hatte der Mann einen schwarzen Rucksack bei sich.

Die Polizei stand bei einer Fahndung im Nahbereich des Vorfallsortes im Einsatz. Die Ermittlungen hat das Landeskriminalamt übernommen.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Thomas Brandner sagt:

    Schon wieder 🙁 Alles Gute der Verkäuferin!!!

  2. anja strasser sagt:

    Oje

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Kasper in Teufels Küche – ein Spiel, das aktuell passender nicht sein könnte. Aktuell sollte das Figurentheater festival stattfinden. Nach und nach wurden aufgrund der aktuellen Corona-Krise aber Veranstaltungen abgesagt. Den krönenden Abschluss bevor die Spielstätten schließen machte dabei der Kasperl.

In Steinhaus (Bezirk Wels-Land) ist es Freitagmittag zu einer Expolsion in einer Wohnung gekommen. Verletzt wurde ersten Informationen zufolge offenbar glücklicherweise niemand.

Explosion und Brand einer Wohnung in Steinhaus

Drei Feuerwehren standen Montagmittag bei einem Kellerbrand in einem Einfamilienwohnhaus in Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Drei Feuerwehren bei Kellerbrand in Neukirchen bei Lambach im Einsatz

Udo M. Chistèe (Geschäftsführer Amedia Hotelgruppe) im Talk.

Ein Kleintransporter und ein LKW sind Mittwochabend auf der Innkreisautobahn in Wels kollidiert. Zwei Feuerwehren standen bei Aufräumarbeiten im Einsatz.

Feuerwehr bei Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall auf Innkreisautobahn im Einsatz