Regionalzug evakuiert: Großeinsatz in Steinhaus nach Rauchentwicklung in Triebwagen der Almtalbahn

Merken
Regionalzug evakuiert: Großeinsatz in Steinhaus nach Rauchentwicklung in Triebwagen der Almtalbahn

Steinhaus. Eine Rauchentwicklung in einem Triebwagen der Almtalbahn in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) hat Dienstagabend kurzzeitig einen Großeinsatz ausgelöst.

Die Einsatzkräfte wurden auf die Bahnstrecke der Almtalbahn alarmiert, nachdem es in einem Dieseltriebwagen zu einer Rauchentwicklung gekommen ist. Zwei Feuerwehren sowie ein größeres Aufgebot des Rettungsdienstes und die Polizei wurden an die Einsatzstelle entsandt. Vor Ort stellte sich glücklicherweise rasch heraus, dass es zwar nicht brannte, aber offenbar durch einen technischen Defekt zu einer erheblichen Rauchentwicklung gekommen ist. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten die Evakuierung des Nahverkehrstriebwagens. Die etwa 20 bis 25 Bahnreisenden blieben zum Glück unverletzt und wurden großteils mit einem Bus im Schienenersatzverkehr weiterbefördert. Der Triebwagen konnte schließlich eigenständig zurück zum Bahnhof fahren, dort führte die Feuerwehr nochmals eine Kontrolle des betroffenen Bereiches durch.

Der Zugverkehr war kurzzeitig unterbrochen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Virtuelle Konferenzen mit den Kollegen, am Abend Serien streamen, oder Online-Gaming. Im ländlichen Raum ist das leider oft immer noch Wunschdenken. Schnelles Internet – Fehlanzeige. Dem hat die Energie AG aber den Kampf angesagt – mit dem Ausbau des Glasfasernetzes. Wo man jetzt den 10.000 Kunden feiert.

Christian Altenburger und Friends sind am 21.Jänner um 19:30 in der Landesmusikschule Wels Herminenhof zu Gast. Zur Beschreibung des Zaubers der Musik von Franz Schubert wird in der Literatur gerne auf die Metapher des Klangraumes zurückgegriffen. Dieses Bild versucht die Tonsprache Schuberts in Worte zu fassen, die sich hörbar vom Denken der Klassik loslöst und der heraufziehenden Romantik neue Räume eröffnet. Schubert lässt vor allem in den späten Kammermusikwerken wie dem Oktett durch seine Kompositions- und Instrumentationsweise mehrdimensionale Räume entstehen, die einen Vorder- und Hintergrund hörbar werden lassen und damit eine räumliche Perspektive in die Komposition bringen. Auf diese Weise erweitert Schubert seine Klangräume zu ganzen Klanglandschaften: „Überhaupt will ich mir auf diese Art den Weg zur großen Sinfonie bahnen.“

Christian Altenburger & Friends

Die Einsatzkräfte standen Donnerstagfrüh in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Vogelweide im Einsatz, nachdem in einer Wohnung Kochgut angebrannt ist.

Wohnung in Wels-Vogelweide durch angebranntes Kochgut stark verraucht

Es ist vollbracht. Mit einem 95:82 Sieg feierten die Flyers Wels in Klosterneuburg den ersten Playoffsieg der jungen Vereinsgeschichte. Und zugleich einen perfekten Start in das erstrunden-Duell. Vor heimischem Publikum fand am Wochenende Spiel zwei statt.