Kalender<

Regionalzug evakuiert: Großeinsatz in Steinhaus nach Rauchentwicklung in Triebwagen der Almtalbahn

Merken
Regionalzug evakuiert: Großeinsatz in Steinhaus nach Rauchentwicklung in Triebwagen der Almtalbahn

Steinhaus. Eine Rauchentwicklung in einem Triebwagen der Almtalbahn in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) hat Dienstagabend kurzzeitig einen Großeinsatz ausgelöst.

Die Einsatzkräfte wurden auf die Bahnstrecke der Almtalbahn alarmiert, nachdem es in einem Dieseltriebwagen zu einer Rauchentwicklung gekommen ist. Zwei Feuerwehren sowie ein größeres Aufgebot des Rettungsdienstes und die Polizei wurden an die Einsatzstelle entsandt. Vor Ort stellte sich glücklicherweise rasch heraus, dass es zwar nicht brannte, aber offenbar durch einen technischen Defekt zu einer erheblichen Rauchentwicklung gekommen ist. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten die Evakuierung des Nahverkehrstriebwagens. Die etwa 20 bis 25 Bahnreisenden blieben zum Glück unverletzt und wurden großteils mit einem Bus im Schienenersatzverkehr weiterbefördert. Der Triebwagen konnte schließlich eigenständig zurück zum Bahnhof fahren, dort führte die Feuerwehr nochmals eine Kontrolle des betroffenen Bereiches durch.

Der Zugverkehr war kurzzeitig unterbrochen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Auto ist Donnerstagnachmittag in Wels-Innenstadt in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr stand im Einsatz.

Auto in Wels-Innenstadt in Flammen aufgegangen und ausgebrannt

Glimpflich endete Donnerstagvormittag eine Kollision zwischen einem PKW und einem Triebwagen der Almtalbahn auf einem Bahnübergang in Sattledt (Bezirk Wels-Land).

Kollision zwischen PKW und Regionalzug auf Bahnübergang in Sattledt endet glimpflich

Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt standen Sonntagfrüh bei einer Personenrettung in Lambach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Personenrettung in einem Wohnhaus in Lambach

Wels wird zur Festivalstadt. Ende Mai feiert das SBÄM ein Comeback. Das größte Punkrock-Festival Österreichs kehrt zurück zu seinen Wurzeln. In den Welser Schlachthof. Und das mit weltbekannten Chartstürmern.

Schönes Wetter lockte zahlreiche Besucher nach Marchtrenk. Denn dort wurde zum ersten Mal aufgetischt. Kulinarik und Genuss standen an diesem Tag im Mittelpunkt. Was das genau heißt – bleiben Sie dran.

Ein 96-jähriger Taxifahrgast ist Montagnachmittag nach dem Aussteigen auf einem Parkplatz in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) vom Taxi mitgeschleift und schwer verletzt worden.

Taxifahrgast (96) in Marchtrenk nach dem Aussteigen mitgeschleift und schwer verletzt

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

Gewinnspiel

Aut of Orda - Pichl Open Air

Das Heimspiel Open Air in Pichl feiert sein 20-jähriges Jubiläum! Und dafür hat man heuer die Österreichische Supergroup „AUT of ORDA“ eingeladen! Paul Pizzera, Christopher Seiler und Daniel Fellner spielen am 29. Juni am Sportplatz in Pichl. Du willst dabei sein? Wir verlosen 2 x 2 Karten für das Konzerthighlight!

zum Gewinnspiel
Fußball-Europameisterschaft
Wie weit kommt Österreich?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
EU-Wahl am 9. Juni
Gehst du wählen?
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner