Rehe im innerstädtischen Bereich beschäftigen Einsatzkräfte in Wels-Innenstadt

Merken
Rehe im innerstädtischen Bereich beschäftigen Einsatzkräfte in Wels-Innenstadt

Wels. Rehe in Gärten und im innerstädtischen Straßennetz sorgten Samstagabend in Wels-Innenstadt für Aufregung. Feuerwehr und Polizei standen im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden zu einer Tierrettung von Rehen aus einem Garten in Wels-Innenstadt alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr liefen die Tiere dann bereits auf der Schubertstraße. Die Feuerwehr versuchte die Rehe erneut zu lokalisieren. Schließlich wurde die Suche dann aber erfolglos eingestellt nachdem auch keine weiteren Anrufe diesbezüglich eingingen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Eissaison 2021/2022 startet in Wels – mit der bekannten 3-G-Regel – am Samstag, 16. Oktober. An diesem Tag ist die Eishalle (Bauernstraße 43) von 14:00 bis 16:45 kostenlos geöffnet. Von 19:00 bis 21:45 Uhr findet die Eröffnungs-Eisdisco statt.

Welser Eishalle eröffnet mit Eis-Disco

Tanz, Gesang, Malerei, Performance – das alles lässt sich kombinieren zu einem Live Erlebnis. Anlässlich der Finissage der Ausstellung Art Virus von Billi Thanner lud man ins Museum Angerlehner zur Art Obsession. Einer Live Performance die kurzweiliger nicht sein hätte können und die Sucht nach Kunst deutlich macht.

Eine Imbisshütte ist Dienstagvormittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) in Flammen aufgegangen. Drei Feuerwehren standen im Einsatz um den Brand zu löschen.

Brand einer Imbisshütte in Gunskirchen - Drei Feuerwehren im Einsatz

Am Nachmittag stressfrei mit den Kindern in den Tiergarten oder am Abend noch bequem ins Welldorado fahren – das ermöglichen die Wels Linien ab 28. September. 

Wels Linien weiten Fahrplan zu Freizeiteinrichtungen aus