Respekt und Toleranz-Volkshilfe ergreift Initiative

Merken

Ab Mittwoch dreht sich in Wels für rund zwei Monate alles um die Themen Respekt und Toleranz. Auf Initiative der Volkshilfe Wels-Kirchdorf setzen sich 23 Organisationen acht Wochen lang für ein friedliches Miteinander ein.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. ursula minichmayr sagt:

    👍

  2. Christian Kaiblinger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Katta-Dame “Jasmin” war mit ihren unglaublichen 24,5 Jahren nicht nur das älteste Weibchen im Tiergarten Wels, sondern auch einer der ältesten Kattas in Europa überhaupt. Sie war eine der ersten Kattas im Tiergarten Wels und damit auch die Stamm-Mutter der heute bestehenden Gruppe. Jasmin war eine sehr ruhige und umsichtige Mutter und wurde von allen aufgrund ihres freundlichen Wesens geschätzt. 😢

Tiergarten Wels

Lange Zeit war es still um die Gortana Passage aber am Faschingsdienstag erwachte die einstige Partyhochburg zu neuem Leben. DJ, Tanzflächen, tolle Kostüme und eine richtig gute Stimmung.

Faschingsparty

Queen – eine Band die Musikgeschichte schrieb. Etliche Hits begleiten uns seit Jahren. Nun erweckt eine Tribute-Band die Gruppe rund um Frontmann Freddie Mercury wieder zum Leben  – mit der Show The Spirit of Freddie Mercury.

Ab 16:30 treffen sich heute wieder Ferrari-Begeisterte beim Eissalon Costantin! Leckeres Eis, schnelle Autos und tolle Stimmung beim alljährlichen Ferrari-Treffen am Stadtplatz.

Buongiorno Wels

Die drei Musketiere – sie sind bekannt für ihre legendären Fechtduelle. Zwei Welser schwingen aber mindestens genauso gekonnt ihre Degen. Alexander Hubner und Andreas Kalt zeigten bereits bei der EM auf und mischen nun auch die WM. Darum haben wir den Fechtclub Wels mal unter die lupe genommen.

Über ein Million Österreicher statteten am Donnerstag ihrer Bank des Vertrauens einen Besuch ab. Am Weltspartag. Seit 1925 gibt es den Feiertagen der Banken – doch welche Relevanz hat dieser heute noch? Angesichts von Nullzinsen? Und wie lohnt sich Anlegen überhaupt noch? Fragen denen wir nachgegangen sind…

Weltspartag 2019 - Märchentante bei der Sparkasse