SBÄM - Punk-Rock Festival in Wels

Merken

Wer an Festivals denkt – der hat als erstes nicht unbedingt Wels im Kopf. Doch auch in der Messestadt kann gefeiert werden. Und das mehrere Tage. Beim Sbäm Festival im Schlachthof. Und da dreht sich alles um Punkrock.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Einen fulminanten Start in die Saison 2019/20 konnte die Eisdisco in Marchtrenk verbuchen. Über 250 Kinder und Jugendliche besuchten die Premiere am vergangenen Samstag (30.11.2019), um bei heißen Beats auf der Eisfläche die Kufen zu schwingen

Eisdisco Marchtrenk: Der Eiswolf tanzt wieder!

Seit Jahrzehnten begeistert er groß und klein und endlich ist er wieder da. Der Kasperl kehrt nach einer sehr langen Pause wieder zurück in den Kornspeicher. Dort hat er jetzt sogar ein eigenes Haus bekommen. Und im Kasperlhaus erlebt er mit seinen Freunden viele spannende und lustige Abenteuer.

Es ist DIE Liebesromanze, die Millionen von Zusehern begeistert hat. Und auch der Soundtrack war ein Number One Hit. Die Rede ist von Pretty Woman. Dieser Song ist einer von vielen Oldies, die beim That’s Swing Open Air am Programm stehen. Und das bietet: 5 Jahrzehnte an nur einem Abend.

Ein Freund, ein guter Freund – ja das ist wohl das schönste was es gibt auf der Welt. Na, kommt ihnen das bekannt vor? Ein Klassiker. So wie “Mein kleiner grüner Kaktus”. Diese Hits aus den 20ern und 30ern geben die Berlin Comedian Harmonists zum besten bei ihrem Besuch in der Stadthalle.

Der Phantasie freien Lauf lassen und die Ideen dann zu Papier bringen. Daraus entstehen dann wilde, lustige, freundliche oder auch böse Figuren und Tiere. Ja so lässt sich der Beruf eines Kinderbuchillustrators erklären. Und einer der bekanntesten der Welt, Axel Scheffler war zu Gast in Wels. An seiner Schöpfung, dem Monster Grüffelo kommt man beim Erwachsenwerden nur schwer vorbei. Und der Grüffelo ist auch Teil der Ausstellung: Masters of Animals.

Leitung  Wolfgang Mayrhofer Nora Mayer Sopran Johanna Male, Christine Neudorfer Klavier HERZTÖNE – Liebeslieder aus vier Jahrhunderten Programmauszug: Renaissancemadrigale von Hans Leo Hassler, Orlando di Lasso u.a. Liebesliederwalzer op.52 von Johannes Brahms Auswahl aus „Sechs Lieder“ op.48 von Edvard Grieg Arrangements aus der Pop- und Unterhaltungs-Musik („Herz wia Bergwerk“ u.a.)