SchlachthofballEin Ball geht in Serie

Merken

Die neue Staffel Schlachthofball – alte Bekannte und neue Gesichter! Raus aus dem Sofa und rein in das Raumschiff Enterprise – es wird gefeiert, bis House kommt. Diese Folge ist gewiss keine Sendung mit der Maus.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

1930 vor genau 90 Jahren wurde eine der beliebtesten Welser Freizeiteinrichtungen gegründet. Damals noch als Hirschenpark bekannt – statten mittlerweile jährlich rund 100.000 Welser dem Tierpark einen Besuch ab. Damit das so bleibt – hat man jetzt zum Geburtstag die Pläne für die nächsten Jahre präsentiert. Vom Freiflugkäfig bis hin zur großen Erweiterung.

In der ESV Halle fand am 25.Oktober der Bockbieranstich mit Weißwurst und Brezen vom Kupetzius statt , mit einem Kabarettprogramm und Volksmusik, Wirtshausliedern, Gstanzl und mit Geschichten aus dem Leben vom GEDI (Onkel), wo kein Auge trocken blieb.

Da Gedi (Onkel) aus dem Salzkammergut

Zwei Champions League Spiele – zwei Siege. Die Welser Tischtennisherren sorgen in Europa für Furore. Am Freitag kam es nun zum dritten Gruppenspiel. Gegen den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer aus Russland.

Tischtennis CL - Welser treffen auf Mitfavoriten

Die Kostüme sitzen, der Faschingsdienstag kann also kommen. Nicht vergessen, am 22.Februar findet die Faschings Rewü in den Minoriten statt unter dem Motto „Manege frei“. Vom Faschingsverein in Wels gibts dazu schon mal die ersten Kostüm Inspirationen.

Faschingsalarm

Wels ehrt Kaiser Maximilian I. im Gedenkjahr zum 500. Todesjahr des letzten Ritters. Den Auftakt dazu bildet ein ganz besonderes Konzert – wird doch das wohl bekannteste Requiem unserer Zeit dargeboten. Über 100 Musiker wagen sich an das Mozartrequiem. Ein Stück, das von Schülern Mozarts fertig geschrieben wurde, da er vor Fertigstellung verstorben ist. Aufgeführt von der Schubertiade in der Kirche Heilige Familie, einem passenden Ambiente.