Schwere Kollision zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

Merken
Schwere Kollision zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

Gunskirchen. Eine schwere Kollision zwischen LKW und PKW hat sich Dienstagnachmittag auf der Wiener Straße bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) zugetragen. Der PKW-Lenker wurde bei dem Crash schwer verletzt.

Der Unfall hat sich Dienstagnachmittag auf der Wiener Straße im Gemeindegebiet von Gunskirchen unmittelbar vor der Kreuzung mit der Nelkenstraße ereignet. Ein PKW ist ersten Angaben zufolge mit einem LKW kollidiert, nachdem der Autolenker scheinbar umkehren wollte. Der PKW wurde nach dem Crash in die Böschung und gegen einen kleinen Baum geschleudert. Der PKW-Lenker war entgegen erster Befürchtungen zum Glück nicht im PKW eingeklemmt, musste aber notärztlich versorgt werden. Der LKW-Lenker blieb unverletzt. Der LKW samt Anhänger kam beschädigt in der gegenüberliegenden Straßenböschung zum Stillstand. Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei und Straßenmeisterei standen im Einsatz. Der schwer beschädigte PKW wurde von einem Abschleppunternehmen, der LKW von einem LKW-Bergedienst abtransportiert.

Die Wiener Straße war für längere Zeit in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein. Im dichten Abendverkehr kam es zu erheblichen Staus.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Homeoffice, Homeschooling, Kinos, Museen und Shoppingcenter geschlossen. Corona und der Lockdown zwingen uns dazu, viel Zeit in den eigenen 4 Wänden zu verbringen. Da wächst bei vielen der Wunsch nach Gesellschaft, oder anders gesagt einem Haustier. Aktuell sind daher in der Arche Wels nur wenige Tiere anzutreffen. Aber diese freuen sich umso mehr auf eine neue Familie. Adoptionen sind nämlich trotz Corona möglich, wenn auch etwas anders.

‼️🙏 Bitte machen wir ein Weihnachtswunder wahr 🙏 ‼️ Der Besitzer ist gestorben 😢 “Niki” und “Angie” suchen einen Platz, an dem sie ihre letzten Jahre glücklich verbringen können. Sie sind bestens sozialisiert (verträglich mit allem ausser Katzen). Beide haben Prüfungen in der Hundeschule abgelegt. Die zwei sind 11 Jahre alt und Geschwister. Beide kastriert, gechipt und für ihr Alter noch sehr agil. Da sie ihr ganzes Leben zusammen verbracht haben, will ich sie nur sehr ungern trennen. Bei ernsthaftem Interesse bitte melden!

Tierheim Arche Wels

Ein Tieradventkalender der besonderen Art❤ Hier erzählen euch die Tiere ihre Weihnachtswünsch🎄 und vielleicht erfüllt ihnen jemand ihre Wünsche🎁 🎄🎁1.DEZEMBER🎁🎄 Hallo, Mein Name ist Ferdinand❣ Ich bin gerade erst 2 Wochen am Wiesmayrgut😍. Mein Herrchen konnte mich aus Altersgründen nicht mehr versorgen😐. Und mein größter Weihnachtswunsch🎄wäre: 🎁 Äpfel 🎁Salzleckstein 🎁Pferdemüsli Wenn ihr einen seiner Wünsche erfüllen wollt oder nur einen Teil, könnt ihr es ihm gerne schicken oder per Anmeldung persönlich vorbeibringen. Bitte bei dieser Nummer anrufen: 0677/99017793 oder an diese Adresse schicken: Gertraud Fuchsberger Aichberg 3 4623 Gunskirchen Österreich Danke🎁❤

Wiesmayrgut

ℹ️ WELS informiert – Die Kindergartengebühren sollen im zweiten Lockdown erlassen werden❗️ Viele Eltern haben sich dazu entschieden, ihre Kinder derzeit nicht in die städtischen Welser Kinderbetreuungseinrichtungen (Horte & Kindergärten) zu schicken 👍 Aus unserer Sicht ist es nur fair, den Eltern den Beitrag für diese Zeit zu erlassen und sie damit, zumindest ein bisschen, unterstützen zu können 😊 Aus diesem Grund soll in der nächsten Gemeinderatssitzung am 14. Dezember beschlossen werden, dass für die Dauer des dreiwöchigen Lockdowns keine Gebühren zu zahlen sind, wenn die Kinder die Betreuungseinrichtungen nicht besucht haben. 🚫💶 Wenn ihr mehr zu diesem Thema wissen wollt, dann geht’s direkt hier weiter 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/wels-erlaesst-kindergartengebuehren-beim-zweiten-lockdown/ #stadtwels #welswirgemeinsam #wels

Kindergarten in Wels

Ein Kleinflugzeug ist Montagnachmittag auf einem Feld im Welser Stadtteil Vogelweide notgelandet. Der Pilot überstand den Zwischenfall offensichtlich unverletzt.

Kleinflugzeug auf Acker in Wels-Vogelweide notgelandet

Ein Kleintransporter hat sich Mittwochmittag auf der Innkreisautobahn in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) überschlagen und ist neben der Fahrbahn auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen.

Kleintransporter auf Innkreisautobahn in Krenglbach überschlagen