Schwere Kollision zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

Merken
Schwere Kollision zwischen LKW und PKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen

Gunskirchen. Eine schwere Kollision zwischen LKW und PKW hat sich Dienstagnachmittag auf der Wiener Straße bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) zugetragen. Der PKW-Lenker wurde bei dem Crash schwer verletzt.

Der Unfall hat sich Dienstagnachmittag auf der Wiener Straße im Gemeindegebiet von Gunskirchen unmittelbar vor der Kreuzung mit der Nelkenstraße ereignet. Ein PKW ist ersten Angaben zufolge mit einem LKW kollidiert, nachdem der Autolenker scheinbar umkehren wollte. Der PKW wurde nach dem Crash in die Böschung und gegen einen kleinen Baum geschleudert. Der PKW-Lenker war entgegen erster Befürchtungen zum Glück nicht im PKW eingeklemmt, musste aber notärztlich versorgt werden. Der LKW-Lenker blieb unverletzt. Der LKW samt Anhänger kam beschädigt in der gegenüberliegenden Straßenböschung zum Stillstand. Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei und Straßenmeisterei standen im Einsatz. Der schwer beschädigte PKW wurde von einem Abschleppunternehmen, der LKW von einem LKW-Bergedienst abtransportiert.

Die Wiener Straße war für längere Zeit in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein. Im dichten Abendverkehr kam es zu erheblichen Staus.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Wels-Innenstadt ist Samstagvormittag eine 80-jährige Autolenkerin im Rückwärtsgang durch einen Schranken in ein Marktgelände gefahren. Zwei Marktbesucher wurden dabei verletzt.

Pensionistin fuhr in Wels-Innenstadt im Rückwärtsgang in Marktgelände und verletzte zwei Passanten

In Wels-Vogelweide ist Dienstagabend eine Person im Bereich eines Schutzweges von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Person in Wels-Vogelweide von Auto erfasst und schwer verletzt

Das österreichische Trio präsentiert ihr neues Werk am Samstag, 7. Dezember, im Plattenladen “Vinylton”. Start ist um 11:00 Uhr.

Folkshilfe Albumpräsentation

Wem gehört diese Katze? Ist bei mir im Auto im Motorraum mitgefahren. Ich war in der Früh beim Bäcker Rohrer in Marchtrenk und dann in Weißkirchen Bergern beim Siedlerverein. Bitte teilen.

Zugelaufene Katze

Teilnahmeberechtigt: alle Sattledterinnen und Sattledter, alle Mitglieder des ATSV Sattledt und der Sattledter Vereine und Personen die bei Sattledter Firmen beschäftigt sind Termin: 5. Jänner 2020, 08.30 Uhr Ersatztermin: jeweils der darauf folgende Sonntag (12.01., 19.01., 26.01.usw.) Anmeldung: Raiba Sattledt, Tel.Nr. 07242/754-0 Nenngeld: € 24,– pro Moarschaft Ort der Siegerehrung wird beim Turnier bekannt gegeben!!!

Eisstock-Ortsmeisterschaft