Schwierige Bergung eines verunfallten Schweinetransporters in Fischlham

Merken
Schwierige Bergung eines verunfallten Schweinetransporters in Fischlham

Fischlham. Die Einsatzkräfte standen Freitagfrüh bei einem verunfallten Traktor samt Tiertransportanhänger in Fischlham (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Der Traktorlenker ist mit seinem Traktorgespann auf der Sattledter Straße im Gemeindegebiet von Fischlham aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Traktor rammte eine Straßenlaterne und kam anschließend samt Tiertransportanhänger in Schräglage an einen Baum angelehnt zum Stillstand. Eine Tierärztin stand ebenfalls im Einsatz und begutachtete die geladenen Schweine, welche den Vorfall offenbar größtenteils unbeschadet überstanden. Ein Spezialbergeunternehmen führte schließlich die Bergung des verunfallten Fahrzeuggespanns durch. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte die Bergearbeiten. Verletzt wurde niemand.

Die Sattledter Straße war rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) standen die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei Samstagnachmittag nach einem kleineren Hangrutsch in einem Baustellenbereich im Einsatz.

Hangrutsch bei Baustelle an der Westbahnstrecke in Marchtrenk

Zusätzlich zu den bisherigen Testmöglichkeiten (Nasenabstrich) besteht ab heute Mittwoch, 14. April die Möglichkeit, einen Antigen-Schnelltest (Nasenbohrertest) vorzunehmen. Für die Selbsttest wurde eine eigene Teststraße eingerichtet, wo der Abstrich eigens durchgeführt werden kann. Das Testergebnis erhaltet ihr weiterhin per E-Mail, oder SMS. Die Anmeldung dafür läuft ebenfalls über http://www.xn--sterreich-testet-lwb.at/ Durch diese Möglichkeit sollen die Kapazitäten der Testungen erhöht und die Wartezeit verringert werden. Weitere Details und Infos zum genauen Ablauf und weiteren Testmöglichkeiten, könnt ihr hier nachlesen https://www.wels.gv.at/…/covid-19-selbsttests-in-der…/

Nasenbohrertest ab sofort in der Messehalle möglich

Keine Sturmböen und auch keinen stärkeren Wind benötigte Mittwochabend ein morscher Baum in Schleißheim (Bezirk Wels-Land) um umzustürzen. Die Feuerwehr stand daraufhin im Einsatz.

Umgestürzer Baum blockierte in Schleißheim halbseitig eine Straße

In Offenhausen und Pennewang (Bezirk Wels-Land) wurde in der Nacht auf Samstag nach einer abgängigen Frau gesucht. Feuerwehr, Such- und Rettungshunde und die Polizei waren im Einsatz.

Nächtliche Suchaktion nach abgängiger Frau in Offenhausen und Pennewang
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner