Sonderausstellung - 500. Todestag des letzten Ritters

Merken

Ein Hauch von Monarchie in der Welser Burg. Zum 500.Todesjahr von Kaiser Maximilian dem Ersten, gedenkt man dem letzten Ritter mit einer Sonderausstellung. Und niemand geringerer als sein Nachkomme, Kaiserenkel Karl Habsburg eröffnete diese.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Vergessen sie Superman, Batman und Co. Denn Wels hat jetzt seine eigenen Superhelden. Was die können? Tanzen. Und das richtig gut. Aber sehen sie selbst.

Ja wie heißt es so schön: Sharing is Caring. Teilen ist im Trend. Egal ob Lebensmittel, Wohnung oder Kleidung – es gibt nichts, was heutzutage nicht geteilt wird. Und auch in Wels springt man auf diesen Trend auf. Mit dem E-Car Sharing von Wels Strom. Wo sich Kunden gemeinsam ein Elektroauto teilen. Ein Projekt – so erfolgreich –das jetzt der vierte Standort eröffnet hat.

Nicht nur ältere, sondern auch immer mehr junge Menschen fühlen sich isoliert und einsam. Einsamkeit gilt als neue Volkskrankheit, von der jeder dritte betroffen zu sein scheint. Aber dem wird in Wels der Kampf angesagt. Denn hier stehen Geselligkeit, sich austauschen und gemeinsam Spaß haben an oberster Stelle. So wie auch beim traditionellen Seniorenfasching. Wo von Bienen über Katzen bis hin zu Smilies und Hipps alles vertreten ist.

Er zählt zu den erfolgreichsten Musikern der Vereinigten Staaten zur Zeit der Swing Ära. Er war Jazz Posaunist, Bandleader und Komponist. Seine Musik, darunter „In the mood“ geht ins Blut und ist bis heute aktuell. Ein Best of Glenn Miller bot diesmal die PT Art Big Band bei den Burggartenkonzerten.

Das Ensemble für Alte Muski Capella Ovilava wurde 1975 von Wolfram Tuschner gegründet. Es beherrscht ein umfangreiches Repertoire aus Mittelalter, Renaissance und Frühbarock und spielt ausschließlich auf Kopien historischer Instrumente.

Capella Ovilava - Musik am Hof Kaiser Maximilians

Am 18. und 19. Oktober eröffnen wir die Wintersaison mit einem tollen Rahmenprogramm für Groß und Klein. Indoor Eislaufplatz mit Schuhverleih, Stars der Black Wings Linz, Eishockey-Training mit Autogrammstunde, Starfoto machen im Weltcup Hinterstoder Starthaus, Intersport Kaltenbrunner feiert Geburtstag, Informationsstand des Tourismusverband-Ausseerland (bereits ab 17.10.), Streichelzoo & Ponyreiten des Wiesmayerguts (18. Oktober von 14:00 – 20:00 Uhr, 19. Oktober von 09:00-18:00 Uhr)

SCW-Winteropening
Gesponsert
Merken

SCW-Winteropening

zum Beitrag