Sonderausstellung - 500. Todestag des letzten Ritters

Merken

Ein Hauch von Monarchie in der Welser Burg. Zum 500.Todesjahr von Kaiser Maximilian dem Ersten, gedenkt man dem letzten Ritter mit einer Sonderausstellung. Und niemand geringerer als sein Nachkomme, Kaiserenkel Karl Habsburg eröffnete diese.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

  2. Manuel Karlsberger sagt:

    Intressant!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Temperaturen bis zu minus 15 Grad – diese und letzte Woche hat sich der Winter mit aller Härte zurückgemeldet. Und das trifft diejenigen am meisten – die keine Wohnung haben, keine feste Unterkunft, nicht wissen wohin sie sollen. Für diejenigen hat in der Stadt jetzt eine Wärmestube eröffnet.

Gestern hatte unser Club Tailtwister Christiane ein Eisstöckeln organisiert. Lustig war’s und auch der sportliche Ehrgeiz durfte nicht fehlen. Zum Ausklang ging’s noch zum Lions Punschstand auf ein wärmendes Getränk.

Lions Club Wels Thalheim

Bei Volvo setzt man auf die Elektromobilität. Mit dem XC40 und dem C40 hat man zwei SUV im Angebot, die keine Wünsche offen lassen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden am späten Donnerstagabend zu einem Einsatz nach Wels-Waidhausen gerufen.

Rettungsfahrzeug auf aufgeweichtem Parkplatz in Wels-Waidhausen festgefahren

Vorhergesagt waren für Donnerstagabend lokal nur weniger heftige Gewitter, dennoch mussten in Oberösterreich auch am vierten Tag in Folge erneut zahlreiche Feuerwehren zu Unwettereinsätzen ausrücken.

Gewitter mit Sturmböen und Starkregen führten erneut zu Unwettereinsätzen in Oberösterreich

Sie gilt als Geheimtipp und zugleich Auftakt der Saison. Denn wenn der Schnee schmilzt und der Frühling grüßen lässt, dann steigt auch die Vorfreude auf die kommende Mostkostsaison. Und den Anfang macht heuer das MostSpecktakel in Steinhaus, wo wir auf einen neuen Modedrink gestoßen sind. Was heute noch der Hugo ist, könnte schon bald der Mosterol sein…

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner