Städtepartnerschaft - 30 Jahre Wels-Chichigalpa

Merken

9700 Kilometer trennen die beiden Städte Wels und Chichigalpa. Die eine im Herzen von Oberösterreich, die andere im Westen von Nicaragua, in Zentralamerika. Und dennoch verbindet die beiden ein besonderes Band. Seit über 30 Jahren gibt es eine Städtepartnerschaft, die jetzt erneuert wurde.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Jörg Panagger sagt:

    👏

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Kreativität ist seine Sprache! Wer Günter Spitzer oder wie ihn seine Freunde liebevoll nennen, Güga, ist der Kunst verfallen. Wenn er nicht gerade tagsüber für die eww Gruppe unterwegs ist tobt er sich mit Pinsel, Papier, Gitarre, Cello und seinem Mikrofon aus. Sophie Hochhauser hat den Allround-Künstler im alten Schlachthof getroffen.

Eine kuriose Ausrede lieferte ein Schnellfahrer der Polizei bei einer Lasermessung in Wels-Waidhausen. Er erklärte, dass er mit der hohen Geschwindigkeit den „Dieselpartikelfilter ausbrennen wollte“.

Kuriose Ausrede eines Schnellfahrers in Wels-Waidhausen: "Wollte Dieselpartikelfilter ausbrennen"

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorrad hat sich Samstagnachmittag in Wels-Lichtenegg ereignet. Mindestens ein Motorradlenker wurde verletzt.

Motorradlenker bei Verkehrsunfall in Wels-Lichtenegg verletzt

Der Landesparteivorstand der ÖVP OÖ hat sich Montagvormittag einstimmig für Koalitionsgespräche mit der FPÖ ausgesprochen. Landeshauptmann Thomas Stelzer meinte im Anschluss an die Sitzung, dass bereits Dienstagnachmittag mit der FPÖ die „vertiefenden Gespräche“ aufgenommen werden sollen. Es gehe um stabile Verhältnisse, daher sei die Entscheidung für die zweitstärkste Kraft im Landtag, die FPÖ, gefallen.

ÖVP entscheidet über Koalitionsgespräche in OÖ

Eine 12-köpfige Zirkusfamilie – mit 25 Tieren – gestrandet in Wels. Wir haben bereits über das Schicksal der Familie Degen, eine der ältesten Zirkusdynastien der Welt, berichtet. Seit knapp einem halben Jahr sitzt man am Messegelände fest – ohne Aussicht auf eine Besserung. Weshalb die Familie immer noch auf Spenden angewiesen ist.

Die Welser Kaufmannschaft lädt heute zum Neujahrsempfang in der Weinstube in Wels. Bei einem guten Glas Wein und Häppchen lässt man das vergangene Jahr revue passieren und bespricht die Projekte für 2020.

Neujahrsempfang der Welser Kaufmannschaft
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner