Kalender<

Wels auf der Suche nach neuem Stadtschreiber

Merken
Wels auf der Suche nach neuem Stadtschreiber

Passend zum heurigen Jubiläum „800 Jahre Stadt Wels“ sucht die Stadt Wels zum achten Mal einen Stadtschreiber. Die Bewerbungsfrist läuft ab sofort bis inklusive Freitag, 11. März und eine Jury wird im April eine Auswahl treffen. Der neue Stadtschreiber wird Juni bis August in Wels leben und während dieser drei Monate in literarischer Form über die Stadt berichten.

Zu diesem Zweck sucht Wels Außenstehende ohne Altersbeschränkung, jedoch natürlich mit schriftstellerischer Erfahrung. Als Stadtschreiber gilt es in diesem Jahr, von Mittwoch, 1. Juni bis Mittwoch, 31. August Erlebnisse, Begegnungen, Eindrücke etc. über Wels schriftlich zu verarbeiten. Voraussetzungen dafür sind ein großer Gegenwartsbezug, künstlerische Eigenständigkeit und die Bereitschaft, sich regelmäßig mit der Welser Bevölkerung auszutauschen. Das Stipendium umfasst eine monatliche Unterstützung von 1.100 Euro und ebenso eine kostenlose Unterkunft.

Weitere Kriterien sind Grundkenntnisse der deutschen Sprache (erwünscht), mindestens eine selbstständige literarische Veröffentlichung (nicht im Eigenverlag) oder fünf unselbstständige Publikationen in Zeitschriften oder Anthologien. Der künftige Stadtschreiber muss zudem eine konkrete Projektidee für seinen Aufenthalt in Wels nennen. Weiters stehen – unter Einhaltung der jeweils geltenden COVID-19-Vorschriften – Lesungen, Schulbesuche und Diskussionen auf dem Pro-gramm. Nicht mehr bewerben dürfen sich jene sieben Personen, die bereits einmal diese Funktion innehatten.

Die Bewerbungen sollten Folgendes beinhalten: Einen Lebenslauf, Angaben zum literarischen Werdegang, zwei Publikationsbeispiele (maximal zehn Seiten pro Textprobe, bei fremdsprachigen Publikationen zusätzlich Übersetzungsbeispiele) sowie eine Skizzierung des Projektes für den Aufenthalt (maximal zwei Seiten). Die Unterlagen bitte bis spätestens Freitag, 11. März aus-schließlich digital unter vas@wels.gv.at an die Stadt Wels, Dienststelle Veranstaltungsservice und VHS, z.H. Stefan Haslinger senden. Dieser steht für nähere Infos zu Ausschreibung, Bewerbungs-ablauf, Datenschutz etc. unter der oben genannten Mailadresse oder unter Tel. +43 7242 235 7030 zur Verfügung.

Kulturreferentin Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger: „Zum achten Mal lädt die Stadt Wels einen Stadtschreiber ein, unsere Stadt aus seiner Sicht kennenzulernen und über seine Be-obachtungen zu schreiben. Ich bin schon gespannt, wer sich meldet und wem die Jury in einem so geschichtsträchtigen Jubiläumsjahr ihre Stimme gibt.“

Foto (c) Stadt Wels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am Donnerstag, 5. Dezember kommt die Feuerwehr Wels im Rahmen der Welser Weihnachtswelt zur Almdorfbühne am Stadtplatz!

Blaulichttage in Wels: Feuerwehr Wels zu Besuch am 5. Dezember

Oberösterreich gilt nicht umsonst als das Bundesland der Innovationen. Nirgendwo sonst werden jährlich mehr Patente und Erfindungen angemeldet als bei uns. 561 waren es im Vorjahr. Viele davon kommen weltweit zum Einsatz. Im Bereich der Forschung setzt man dabei auch auf die Fachhochschule – die sich gemeinsam mit Unternehmen auch dem Umweltaspekt annimmt.

Rekordbesuch Welser Kultur erholt sich von Krise

In Wels-Innenstadt ist Samstagvormittag eine 80-jährige Autolenkerin im Rückwärtsgang durch einen Schranken in ein Marktgelände gefahren. Zwei Marktbesucher wurden dabei verletzt.

Pensionistin fuhr in Wels-Innenstadt im Rückwärtsgang in Marktgelände und verletzte zwei Passanten

Das rote Kreuz Wels sucht händeringend nach neuen Kräften. Seit der Corona-Pandemie gehen der Einrichtung die Ehrenamtlichen verloren. In manchen Ortsstellen hat sich deren Einsatztätigkeit sogar halbiert. Gute Nachrichten gibt es aber zum Glück vom Nachwuchs. Denn zumindest in der Jugend freut man sich über einen Rekordzuwachs.

Mit Kunst Kindern und Jugendlichen helfen. Mit dem Kauf eines Kunstwerks Gutes tun und die Zukunft eines Kindes positiv beeinflussen. Gemeinsam kommen wir damit einer gewaltfreien Zukunft ein Stückchen näher. Unter diesem Credo fand dieser Tage die Kunstversteigerung des Ladies Circle 13 statt. 72 zeitgenössische Werke kamen unter den Hammer und der Erlös kommt dem Verein Happy Kids zugute und wird verwendet um von Gewalt betroffenen Kindern und Jugendlichen zu helfen.

Wir verlosen eine Flasche Wein inklusive Soda in der Schirmbar Marlon, mitten am Welser Stadtplatz.

Mach mit und sichere dir deinen Gutschein im Wert von 35 Euro.

Einfach anmelden, mitspielen und gewinnen. Viel Spaß!

Gewinnspiel

1 Flasche Wein im Marlon

Wir verlosen eine Flasche Wein inklusive Soda in der Schirmbar Marlon, mitten am Welser Stadtplatz.

Mach mit und sichere dir deinen Gutschein im Wert von 35 Euro.

Einfach anmelden, mitspielen und gewinnen. Viel Spaß!

zum Gewinnspiel

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

Gewinnspiel

3 x 2 Kinotickets inklusive Popcorn

Mach mit und gewinne 2 Kinotickets inklusive Popcorn im Starmovie Wels!

zum Gewinnspiel
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Jugendstudie
Gibt es in Wels genug Angebot für Jugendliche?
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner