Storch am Welser Rathaus: Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) wurde zum dritten Mal Papa

Merken
Storch am Welser Rathaus: Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) wurde zum dritten Mal Papa

Wels. Das Brauchtum des Storchaufstellens – nach der Geburt eines Kindes – hat in den letzten Jahren an Bedeutung zugenommen. An einem besonderen Ort steht nun in Wels ein solcher Storch.

Andreas Rabl (FPÖ), Bürgermeister der Stadt Wels, wurde am Freitag zum dritten Mal Papa. Peter, hat am Freitag mit 3760 Gramm und 52 Zentimetern im Klinikum Wels das Licht der Welt erblickt und verstärkt ab sofort die Familie des Welser Bürgermeisters.
“Die Mama und das Kind sind wohlauf. Danke an meine liebe Frau, du warst sehr tapfer”, so der frischgebackene Papa auf Facebook.
Normalerweise wird der Storch beim Haus der frischgebackenen Eltern aufgestellt. Aufgrund der aktuellen Covid-19-Maßnahmen ist ein solches – normalerweise feierliches – Storchaufstellen derzeit nicht wirklich in gewöhnlichem Rahmen möglich. Daher hat sich ein solcher Storch in Wels einen besonderen Landeplatz ausgesucht: Das Rathaus. Wie in Amtsgebäuden vorgeschrieben, ist der Storch natürlich mit einer Mund-Nasen-Schutz-Maske ausgestattet.
“Von nun an gehen Schritt für Schritt Peter’s kleine Füße mit euch mit. Viel Freude, Glück und Gesundheit wünscht die Freiheitliche Jugend Wels”, ist auf dem Banner am Welser Rathaus zu lesen.
“Bei uns ist es seit Jahren Tradition, dass wir dem Vater nach der Geburt zu Hause einen Storch aufstellen und auf das Baby anstoßen. Da uns dies durch die aktuelle Corona-Situation nicht möglich war, musste ein anderer Plan her: Wir haben uns daher kurzerhand entschlossen, unseren “Freiheitlichen Storch” samt Glückwünschen am Welser Rathaus zu montieren. Wir wünschen dem kleinen Peter sowie dem stolzen Papa – Bürgermeister Andreas Rabl – alles Gute und freuen uns schon, zukünftig eventuell ein weiteres Mitglied bei der Freiheitlichen Jugend Wels begrüßen zu dürfen”, so Thorsten Aspetzberger, Geschäftsführender Obmann der Freiheitlichen Jugend und Ralph Schäfer, Fraktionsobmann der FPÖ Wels auf laumat|at Nachfrage, wie es zur Storchlandung am Welser Rathaus gekommen ist.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am traditionellen Black Friday spielen die Preise verrückt. Sparfüchse nützen den Freitag, 29. November, um sich mit tollen Geschenken zu reduzierten Preisen einzudecken.

29.11.2019 - Black Friday im max.center!

Eine Welserin die in Indien Karriere macht. Jessica Done, ihr Traum war nicht Hollywood sondern die Bühne von Helene Fischer. Gelandet ist sie schlussendlich bei Bollywood und der indischen Cricket Liga. Doch nun geht weder das eine noch das andere die in London-Lebende ist gestrandet. In Österreich, am Attersee.

Das Wandern ist des Thalheimers Lust. Am Nationalfeiertag hat die Gemeinde zum Wandertag geladen. Wohin es gemeinsam mit dem Bürgermeister gegangen ist? Wir waren dabei…

⛸❄️ Ab zur Eishalle! Bis inklusive Sonntag, 8. März könnt ihr noch Eislaufen! Viel Spaß! ⛸❄️

Eishalle Wels