Kalender<

Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Arbeiten in Buchkirchen schwer verletzt

Merken
Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Arbeiten in Buchkirchen schwer verletzt

Buchkirchen. In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ist Samstagnachmittag ein Mann in einen Brunnenschacht gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich im Garten eines Einfamilienhauses in Buchkirchen. Bei Arbeiten an einem Brunnenschacht ist ein Mann aus bisher unbekannter Ursache in den Schacht gestürzt. Die Einsatzkräfte wurden zu einer Personenrettung aus dem Schacht alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Verletzte bereits aus dem Schacht gerettet. Die Feuerwehr unterstützte bei den Rettungsmaßnahmen. Nach der Erstversorgung am Einsatzort durch Rettungsdienst und Notarzt wurde der Verletzte mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Klinikum Wels geflogen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Einsatzkräfte der Autobahnpolizei haben Samstagvormittag versucht eine Entenfamilie von der Welser Autobahn zu lotsen.

Entenfamilie auf Autobahn: Einsatz der Polizei auf der Welser Autobahn in Wels-Puchberg

Dieter Bohlen – er ist das wohl gefürchtetste Jurymitglied der deutschen Castingsshows. Trotzdem wollen alle zu ihm. Egal ob Deutschland sucht den Superstar oder das Supertalent, der Andrang ist riesig. Und einige der zukünftigen Talente kommen auch aus Wels oder wurden zumindest in Wels entdeckt.

Die Einsatzkräfte standen Samstagmittag bei einem PKW-Brand auf der Welser Autobahn im Bereich des Knoten Wels im Einsatz. Ein Auto stand beim Eintreffen in Vollbrand.

Auto auf Welser Autobahn bei Wels-Oberthan in Vollbrand

Erstmals bei Sonnenschein wurde wieder durch die Welser Innenstadt geshoppt. Und auch die Welser Shopping Night präsentierte sich heuer in einem neuen Outfit. Als Shopping Day and Night. Lässige DJ-Musik, Live-Musik, Kinderprogramme und viele Aktionen, sowie Vorteile gab es jetzt auch schon vormittags.

Eine EM-Heldin, ein Regionalliga-Bomber und ein Zweitligameister. Die Hertha rüstet sich für die neue Saison. Sowohl im Nachwuchs als auch bei der Kampfmannschaft hat sich in den letzten Tagen einiges getan. Wir waren beim Trainingsauftakt dabei.

Schüsse sind in der Nacht auf Dienstag bei einem Einbruch in einen Tankstellenshop in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) gefallen. Der Vorfall hat für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt.

Schüsse bei Einbruch: Nächtlicher Großeinsatz der Polizei in Sipbachzell
Sommer 2024
Was hast Du geplant?
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
Mobilitätskonzept
Was ist dir beim Welser Verkehr wichtig?
0%
0%
0%
0%
0%
0%
0%
Bitte wähle eine Antwort aus!
Danke für die Teilnahme!
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner