Topnote - Landesrechnungshof lobt Stadt Wels

Merken

Die Note Sehr gut gibt es für die Stadt Wels. Und zwar vom Landesrechnungshof. Dieser hat die finanzielle Entwicklung der letzten Jahre geprüft – und stellt der Stadt ein Vorzeige-Zeugnis aus. Mit Ende des Jahres liegt der Schuldenstand bei knapp 12 Millionen Euro. Im Jahr 2015 waren es noch 70 Millionen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Unsere Zeitreise in das Jahr 2000.

Ein Gasgriller samt Gasflasche hat Samstagabend in Schleißheim (Bezirk Wels-Land) gebrannt. Die Feuerwehr stand bei den Löschmaßnahmen im Einsatz.

Brand eines Gasgrillers samt Gasflasche in Schleißheim

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) standen Freitagfrüh die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren bei einem Brand einer Müllsammelinsel im Einsatz.

Brand einer Müllinsel bei einem Gebäude in Marchtrenk

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) sind am späten Sonntagabend etwa 150 Tonnen Streusalz, also der gesamte Inhalt eines Silos ausgelaufen.

Ursache unklar: 150 Tonnen Streusalz aus Salzsilo in Marchtrenk auf die Straße gerieselt

Nicht mehr lange und dann steht uns der erste weihnachtliche Höhepunkt bevor – der Nikolaus. Thomas Stipsits bereitet sich optisch schon darauf vor – Absicht oder reiner Zufall? Im Talk verrät er worüber er sich am liebsten lustig macht, warum wir Österreicher so unfreiwillig komisch sind warum er dann doch lieber das Christkind wäre.

Geforscht wird aber nicht nur in Betrieben sondern auch in der FH Wels. Sie ist die forschungsstärkste FH in Österreich. 30 Studiengänge, 200 Forscher und 500 Projekt ist die Bilanz des Standortes in Wels. 20 Mio Umsatz werden durch Forschung erzielt.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner